Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

WhatsApp für Unternehmen – wieso ist die beliebte App gerade in aller Munde?

WhatsApp für Unternehmen

Wieso ist die beliebte App gerade in aller Munde?

WhatsApp für UnternehmenDie Messenger-App WhatsApp ist für dich garantiert nicht unbekannt und vermutlich befindet sie sich sogar auf deinem Smartphone. Ist dir schon mal aufgefallen, wie oft du sie täglich nutzt und wie neugierig du bist, wenn du eine neue Nachricht erhältst? Wie du an der Antwort sehen wirst, hat WhatsApp bei dir einen ziemlich hohen Stellenwert. Doch was WhatsApp für Unternehmen damit zu tun? Entweder du liest jetzt weiter und informierst dich mit diesem Artikel, oder du meldest dich bereits jetzt für mein kostenloses Webinar an. Hier erfährst du alles über das Thema WhatsApp für Unternehmen. Für die Anmeldung musst du nur auf den Webinar-Button klicken.

Mehr dazu gibt's direkt in diesem Webinar

WhatsApp für Unternehmen beziehungsweise WhatsApp Business

Bereits vor einigen Jahren hat WhatsApp klammheimlich eine zweite Kategorie Benutzerkonten eingeführt. Gemeint sind damit die sogenannten WhatsApp Business-Konten. Diese sollten WhatsApp für Unternehmen attraktiver machen. So können Unternehmer mit diesen Konten ein eigenes Profil anlegen, Produkte aus dem Facebook Online-Shop importieren und diese über den ebenfalls eingeführten Shopping-Button verkaufen oder aber ihre Kunden anschreiben. Da oftmals eine große Anzahl an Empfänger angeschrieben wird, können Unternehmen zudem Labels verwenden und Chats und Nachrichten organisieren.

Damit aber noch nicht genug: WhatsApp Business kann wahlweise mit der klassischen App oder aber via API-Schnittstelle verwendet werden. Die API-Schnittstelle erlaubt die Integration in entsprechende Messenger-Programme oder, bei sehr großen Unternehmen, direkt in die bestehende Software-Architektur. Mit diesen Änderungen wurde WhatsApp für Unternehmen zu einem genialen Marketing-Kanal mit sehr viel Potenzial.

Warum ist der neue Marketing-Kanal so wertvoll?

Jetzt fragst du dich bestimmt, warum ausgerechnet dieser Marketing-Kanal so wertvoll ist. Um diese Frage zu beantworten, möchte ich mich gerne auf die eingangs gestellte Frage beziehungsweise deine Antwort auf diese beziehen: WhatsApp ist weit verbreitet und es gibt fast keinen Smartphone-Nutzer, der kein WhatsApp nutzt. Außerdem hat die App bei fast allen Smartphonebenutzern einen sehr hohen Stellenwert. Die eingehenden Nachrichten werden eigentlich immer gelesen.

Zudem haben die Nutzer ihr Smartphone immer bei sich und sind überall und zu fast jeder Zeit erreichbar. Analysen haben ergeben, dass durch diese direkte Form der Kommunikation die Marke deutlich gestärkt wird. Vergleichen wir diesen Marketing-Kanal mit zum Beispiel dem klassischen E-Mail-Marketing, dann werden mit WhatsApp für Unternehmen die Nachrichten um ein Vielfaches eher geöffnet als bei einem Newsletter. E-Mails werden oftmals ungelesen gelöscht – bei WhatsApp-Nachrichten ist das nicht so.

WhatsApp für Unternehmen wird immer beliebter

Mittlerweile springen auch immer mehr große Unternehmen auf den WhatsApp-Zug auf. Beispiele gefällig? Der Reiseveranstalter TUI nutzt die App, um Reisende Informationen über die Buchung zukommen zu lassen. Zudem wurde ein Chatbot eingerichtet, der einfache Fragen schnell und unkompliziert beantworten kann. DHL können Kunden per WhatsApp fragen, wo aktuell das Paket ist. Ein Chatbot führt den Kunden dann durch die Kommunikation und schickt alle gewünschten Informationen zum verschickten Paket. Sogar Wohnungsbaugesellschaften verwenden mittlerweile WhatsApp für Unternehmen.

Sucht man eine Wohnung, dann kann man sich via WhatsApp bei Vonovia über Angebote schlaumachen. Man gibt alle wichtigen Daten ein und erhält im besten Fall eine positive Rückmeldung mit einem Angebot für eine freie Wohnung. Ebenfalls ein interessantes Beispiel: Der Staubsauger-Hersteller Dyson berät seine Kunden beim Neukauf von Staubsaugern. Man gibt die individuellen Präferenzen wie zum Beispiel die Größe der Wohnung an, und ein freundlicher Mitarbeiter sucht ein geeignetes Gerät heraus. Das sind allerdings nur einige wenige Beispiele für eine gelungene Umsetzung von WhatsApp Business.

Wie könntest du die App für dein Online-Business nutzen?

Anwendungsbereiche gibt es viele. Falls du bereits dein eigenes Online-Business betreibst, könntest du dich an den obigen Beispiele orientieren und WhatsApp für den Kundensupport nutzen. Du könntest es aber auch gezielt für das Bewerben von neuen und alten Produkten oder Updates verwenden. Wie bereits weiter oben angedeutet, werden die Kunden wesentlich aufgeschlossener sein als bei einer „langweiligen“ E-Mail. Du wirst relativ schnell bemerken, wie deine Öffnungs- und Klickraten ansteigen und im Bestfall sogar innerhalb kürzester Zeit dein Umsatz steigt.

Bedenke aber, dass du das Ganze nicht übertreibst. Schickst du zu viele Nachrichten beziehungsweise Spam, dann könnten sich Nutzer schnell von deiner Marke abwenden. Außerdem besteht die Gefahr, dass WhatsApp den WhatsApp Business-Account sperrt. Spam verstößt gegen die Richtlinien von WhatsApp. Und hüte dich davor, Kunden mit deinem privaten WhatsApp-Konto anzuschreiben. Auch hier kann WhatsApp rigoros durchgreifen und dein Konto löschen. Obendrein besteht die Gefahr, dass sich Anwälte mit einer teuren Rechnung bei dir melden. Abgesehen davon solltest du dich vor dem ersten Anschreiben rechtlich absichern: Nutze ein Double Opt-In, damit der Kunde bestätigt, dass du ihn als Unternehmer anschreiben darfst.

Kostenloses Webinar besuchen

WhatsApp Email MarketingMöchtest du dieses Thema weiter vertiefen? Wie bereits eingangs angedeutet, habe ich ein kostenloses Webinar erstellt, das ich dir sehr gerne anbieten würde. Hier erhältst du noch mehr Informationen über das Thema WhatsApp für Unternehmen und erfährst, wie du diesen Marketing-Kanal auch für dein Business sinnvoll nutzen kannst. Obendrein erhältst du sogar noch das eine oder andere (ebenfalls kostenlose) Geschenk.

Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

Ich freue mich, dich dort zu sehen
Liebe Grüße & viel Erfolg
Win-Win-Marketer
Lars Pilawski

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lars Pilawski hat 4,76 von 5 Sternen 927 Bewertungen auf ProvenExpert.com