Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

7 Anzeichen einer erfolgreichen Nischenseite

Ich grüße dich!

Hast Du das Zeug dazu, mit Deiner Nische erfolgreich zu werden?

Hier sind 7 Anzeichen und Wege, wie Du mit Deiner Nische richtig absahnen kannst. Und wenn Du auf dem falschen Weg bist, wirst Du nach diesem Video genau wissen, woran Du optimieren musst.

Legen wir los!

Eines vorweg. Nichts von dem hat mit Denken oder Hoffen zu tun. Anzeichen und Feedbacks sollten immer komplett rational ablaufen. OK!

  1. Du weißt, dass Online Marketing funktioniert. Du weißt, dass man als Affiliate an Geld kommen kann. Die Methode hat Prinzip, die Technik funktioniert und man kann Geld verdienen ohne eigene Produkte verkaufen zu müssen. Das haben andere geschafft. Das habe ich gesehen. Das kann ich auch!
  2. Du hast das Wissen, diese Technik, die Methode, dieses System umzusetzen. Wenn es noch Lücken gibt, fülle sie auf. Verständnisprobleme muss man sofort angehen. Hier ist von eigener Investition die Rede. Ich mach mich schlau. Ich sammle Werkzeuge.
  3. Absolut jeder Marketer kennt diese Situation. Es geht nicht mehr weiter. Alles scheint aussichtslos. Gebe jetzt nicht auf! Gebe NIE auf! Es gibt in jeder Branche Unwägbarkeiten, die man vorher nicht einkalkulieren kann. Du kennst einige meiner Probleme aus meinem Buch „Bedingungslose finanzielle Freiheit“. Hätte ich damals aufgegeben, als ich nur noch eine riesige Wand vor mir gesehen habe, könnte ich dir nicht diesen Text schreiben oder von meinem Erfolg berichten. Du musst dir ein Mindset zulegen, das dir in solchen Situationen dienlich ist.
  4. Das menschliche Feedback gibt dir Rückschlüsse über deinen Erfolg. Menschen die deine beworbenen Produkte kaufen wollen, schreiben ab und zu Kommentare. Das bedeutet schon einmal, dass Leute deine Seite besuchen und nicht sofort wegklicken. Und dann nehmen sie sich auch noch die Zeit, um etwas zu schreiben. Gerade nützliche Kommentare und Kritiken sind Gold wert. Richte dich danach. Sei nicht beleidigt, wenn es eine Kritik ist.  Sobald du auf Kritiken reagieren kannst und deine Seite entsprechend optimierst, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis du Einnahmen erzielst.
  5. Du verdienst dein erstes Geld. Ja du kannst anstoßen mit Sekt, Bier, Saft oder Wasser 😉 Auch wenn es nur Cent-Beträge sind, sagen sie dir, deine Seite funktioniert einwandfrei. Jetzt ist es nur noch eine Sache der Anpassung, Optimierung und weiteren Traffic-Strategien. Das Stichwort ist „Skalierung“. Du hast ein oder mehrere Fischernetze ausgeworfen. Nun hat dein Netz  52 Fische drin. Folglich fokussierst du dich auf den entsprechenden Ort und das Netz. Mach weiter so!
  6. Generiert die Nischenseite noch kein Geld? Schaue bei Amazon unter den Statistiken nach. Dort siehst du, ob du schon Besucher auf deiner Seite hast. Hier kannst du auch skalieren. Bleiben sie nur kurz? Wird es mehr oder weniger Traffic? Interessieren sich die Leute für besonders preiswerte Produkte, dann schiebe diese Produkte weitere Plätze nach oben. Klicken die Kunden auf keines der Produkte, dann verschönere die Seite und mach den Text ansprechender. -> Analysiere und entscheide neu. Wenn du ein weiteres wichtiges Analysetool brauchst nutze folgendes:
  7. Google Analytics. Nutze es. Nutze es! NUTZE ES! Mit diesem Tool kannst du das Verhalten der Nutzer bestimmen.  Springen sie schnell ab, mach die Seite als Ganzes hübscher. Dann teste noch einmal neu. Bis du bei Google Analytics immer weniger Absprungraten siehst. Dann gehe weiter, wie unter 6. beschrieben.

Wenn dir noch etwas dazu einfällt. Anregungen, Ideen , nette Grüße oder du willst mir deinen neuen Kontostand verraten oder du hast etwas nicht richtig verstanden, dann schreib mir einfach unten in die Kommentare.

Viel Erfolg wünscht dir

Lars

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lars Pilawski hat 4,76 von 5 Sternen 927 Bewertungen auf ProvenExpert.com