Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Robert Betz: Willst Du normal sein oder glücklich Teil 1 – Buchanalyse

Robert Betz: Willst Du normal sein oder glücklich Teil 1

Untertitel: Aufbruch in ein neues Leben und Lieben 

Buchcover Normal oder glücklichANALYSE

Der Autor warnt bereits in seiner Einleitung davor, dass Du nach dem Buch „anders ticken wirst“, wenn Du den Inhalt des Buches nicht nur liest sondern auch umsetzt, also lebst. Er möchte eine Anleitung dazu liefern, vom gewohnten Unglücklichsein zum Glücklich sein und der Leichtigkeit des Lebens zu wechseln.

Buch bei Amazon bestellen

Der normale Mensch schläft und glaubt zu leben

Du solltest jeden morgen mit Freude, Dankbarkeit und Neugier den neuen Tag beginnen, denn er ist einzigartig. Morgens ist jeder Tag ein unbeschriebenes Blatt, das Du neu beschreiben kannst. Abends ist dieser Tag unwiderruflich vorbei, weshalb Du keinen einzigen Tag verschwenden solltest. Warum leben die meisten Menschen ein Leben voller Sorgen und Druck mit den Worten: Können, Müssen, Sollen, Brauchen im Hinterkopf? Weil wir es so vorgegeben bekommen und nicht besser wissen. Wir sind die erste Generation, die aus der Tradition der „Normalen“ ausbricht und sich für ein Leben ohne Sicherheiten entscheidet. Dazu müssen wir viele unserer Glaubenssätze ändern!!! Wir müssen das Leben immer aus Neue willkommen heißen!

Wie ein Hund in seinem Zwinger

Unser Leben lang wurden wir von allen abgewertet. Wir dachten, dass wir Zuwendung erarbeiten müssen nach dem Prinzip: Leistung, Wohlverhalten und Anpassung! Das Denken über Dich ist geprägt von Kritik und Abwertung durch Gehirnwäsche über Generationen hinweg. Unser Denken über uns bestimmt darüber, was für ein Leben und Schicksal wir haben. Der Normalmensch erschafft sich ein Leben voller Leid, Schmerz, Krankheit, Mangel und merkt dabei nicht, dass er frei von all dem sein könnte. Unsere Angst vor dem Anders sein führt uns zu einem Gemeinschaftstrieb ohne eigene bewusste Entscheidungen. Der Verrat am eigenen Herzen ist die Todesursache der meisten Menschen.

Vertreibung aus dem Paradies der Unschuld

Kleinkinder werden von Menschen erzogen, die selbst Mangel an Liebe und Wertschätzung erfahren haben und deshalb nur Unglücklichsein lehren können. Immer gab es nur Liebe gegen Bedingungen. Bereits früh wurde uns der Leistungszwang und eine vorgegebene Norm anerzogen. Unbewusst wollen wir wieder ins Paradies der Kindheit zurück., mit alle der Liebe und Unbekümmertheit. Allerdings können nur wie selbst uns befreien für ein Leben in Freude, Erfüllung, Leichtigkeit, Fülle, Friede und Freiheit. Immer mehr Menschen erkenn den Sinn des Mensch-Seins und das Glück im Lieben zu finden.

Hör auf, das Opfer zu spielen

Für Opfer sind immer andere die Ursache ihres Leids. Sie geben ihre Verantwortung ab! Jedoch entscheiden ausschließlich unsere Gedanken über Unglück und Glück. Die Welt kommt Dir so entgegen, wie Du Dich selbst im Inneren behandelst.

Was stimmt nicht (mehr) in Deinem Leben?

Du solltest alle Lebensumstände nach Stimmigkeit hinterfragen. Bei allem, mit dem Du nicht glücklich bist, die Ursachen finden. Dazu musst Du Entscheidungen treffen, denn ohne Entscheidungen zu leben, ist nicht möglich. Wenn Du keine Entscheidung triffst, hast Du damit auch eine Entscheidung getroffen, nämlich alles beim Alten zu belassen. Am Lebensende kommt dann die innere Auswertung. Damit Du Dieser mit einem guten Gefühl entgegen leben kannst, musst Du zu einem bewussten Schöpfer Deiner selbst werden, weg vom Hamsterrad. Meist benötigt man mehrere Jahrzehnte mit vielen Schmerzen und Enttäuschungen, bevor man erkennt, dass man frei von allem leben kann.

Der Abschied vom Kampf des Lebens

Heute lebt die erste Generation, die die Wahl für ein freies Leben hat. Sie erkennt, dass Widerstände, Konflikte, Hindernisse, Enttäuschungen und Schicksalsschläge von uns selbst geschaffen werden. Die tun wir, um kämpfen zu können. Unsere Glaubenssätze sorgen dafür. So wie Du über das Leben denkst, offenbart es sich Dir! Das Sein folgt Deinem Bewusstsein! Für ein neues Leben musst Du Dein Unbewusstsein in Bewusstsein umwandeln. Dein Herz kennt Deine inneren Wünsche. Bringe sie in Erfahrung und leben danach.

Die Angst-das Lebenselixier der Normalmenschen

Jeden Tag „trinkt“ der Normalmensch ein großes Glas „Angst“ mit den Medien, die er konsumiert. Der Mensch erschafft Ängste selbst oder übernimmt sie von anderen. Deine Wahl lautet: Himmel oder Hölle, Angst oder Freiheit

Der Wunsch nach Sicherheit und Kontrolle entspringt der Angst. Sich Sorgen zu machen, belastet Dich und Andere erheblich, wenn sie sich nicht bewusst abgrenzen können. Du solltest lernen, Angst in positive Energie zu transformieren.

Ohne Deine Angst bist Du sofort frei

Schau Dir bitte Deine Vergangenheit genau an und schließe Frieden mit ihr. Die meisten Menschen versuchen, Negatives aus der Vergangenheit zu verdrängen, was allerdings nicht wirklich funktioniert. Du solltest Dich selbst nicht als Opfer (in der Kindheit) sehen, sondern als Schöpfer, der selbst entscheidet, wie er lebt. Du hast die Chance, in Freude und Liebe zu leben.

Das tut man nicht

Die meisten Kinder passen sich an, damit sie Zuwendung, Lob und Liebe bekommen. Trotzphasen dienen dazu, Aufmerksamkeit zu erhalten oder selbst herauszufinden, was sie wollen. Die meisten Menschen wissen das ihr ganzes Leben lang nicht, der Autor nennt sie Normalmenschen. Jeder sollte machen, was sein Herz möchte. Dazu musst Du Dir selbst gegenüber und gegenüber anderen aufrichtig und ehrlich sein. Dann findest Du Erfüllung in Deinem Leben. Finde einen neuen Weg, den Dein Herz möchte.

Buchcover Normal oder glücklich RückseiteFazit für mich:

Für mich war es dieses Mal wieder so, dass mich das Buch gefunden hat und nicht ich habe es herausgesucht. Ich glaube, das kennst Du auch inzwischen. Passend zur Lebenssituation bietet das Universum Dir Lösungen an. Du musst sie nur erkennen. Dieses Buch von Robert Betz hat mich ziemlich schnell gefesselt und auch nach wenigen Anschnitten meinen Beschluss geschärft, dass ich es nicht nur Überflugartig für Dich auswerten möchte. Deshalb wird es mindestens einen Teil 2 in einigen Tagen von mir geben, damit ich dem Inhalt von „Willst Du normal sein oder glücklich“ auch nur annähernd gerecht werden kann.

Du siehst daran bereits, dass dieses Buch von mir eindeutig ein „absolut lesenswert“ bekommt. Natürlich mit der Einschränkung, dass Du Lust auf Veränderung in Deinem Leben hast und auch bereit bist, dafür etwas zu tun.

 

Buch bei Amazon bestellen

 

Weitere Bücher von Robert Betz

Jetzt reicht’s mir aber!: Dein Weg durch Ärger und Wut zum Frieden mit dir und den anderen: https://amzn.to/3xem3bY

Raus aus den alten Schuhen!: So gibst du deinem Leben eine neue Richtung: https://amzn.to/3xtg1Fx

Willkommen im Reich der Fülle: https://amzn.to/3QlcMaX

Wahre Liebe lässt frei: https://amzn.to/3H0mEm7

So wird der Mann ein Mann (Audio-CD): https://amzn.to/3H44aRz



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lars Pilawski hat 4,76 von 5 Sternen 927 Bewertungen auf ProvenExpert.com