Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Nischenseiten

Nischenseiten . . .

Nischen Webseite Affiliate Marketing

In diesem kleinen Artikel geht’s um Nischenseiten, deren Definition und eine kleine Anleitung zum Hochziehen einer Nischenseite.

Das Wort Nischenseite ist ein vergewaltigter Ausdruck des Wortes Nischen-Webseite und hat inzwischen die Bedeutung einer kleinen Worpdress-Webseite mit einer Spezialisierung auf eine Nische und damit Nischen-Keywords. Dort wird das Wissen zu spezifischen Produkten oder Dienstleistungen innerhalb der gewählten Nische beschrieben und anschließend diese Produkte über Affiliate-Links beworben.

Ziel ist dabei, Besucher innerhalb einer Nische über organischen Traffic über Google anzusprechen, die genau nach diesen Produkten suchen. Mit einem Preis-Vergleich, einigen Produkttests oder Ratgeber-Fachwissen schult man die Besucher anschließend genau mit diesem gefragten Wissen. Folglich weiß der Besucher über das Thema Bescheid bzw. weiß, welches Produkt er nach seinen Wünschen kaufen kann und kauft im besten Fall über den zur Verfügung gestellten Empfehlungs-Link.

Der Nischenseiten-Betreiber erhält durch den Kauf eine Provision des Online-Shops und kann somit ein passives Einkommen aufbauen. Wie du solch eine Nischenseite aufbaust, erfährst du in den folgenden Absätzen. Bevor du jedoch eine Nischenwebseite erstellen kannst, musst du erst mal deine Nische finden.

 

Nischenseite erstellen

Schritt 1 – Webhosting Plattform auswählen

Man benötigt natürlich eine Webhosting-Plattform, auf der man eine Webseite hostet. Hierauf kann eine eigene programmierte Webseite Platz finden oder man installiert sich einfach ein CMS (Content Mangement System) , also eine Art Web-Baukasten, mit dem man seine Webseite zusammen klicken kann. Ich empfehle hierzu immer das beliebteste und zugleich kostenlose CMS WordPress. Wem das alles zu viel Technikkram ist, dem biete ich natürlich an, eine fix und fertige WordPress Webseite zu erstellen, mit der er sofort loslegen kann:

Zur Präsentation Auto-Nischen-Creator

Schritt 2 – Nische finden und nutzen

Auf dieser erstellten Webseite wird dann ein oben genannter Preisvergleich von Produkten etabliert bzw. ein Ratgeber zu einem bestimmte Produkt oder Handwerk. Dazu sucht man sich dann einen Online Shop heraus, der ein sogenanntes Affiliate Partnerprogramm anbietet (z.b. Amazon, Zooplus.de) und bietet deren Produkte mit einem Affiliate-Link an. Wie du deine eigene Nische findest und sie analysierst, habe ich in einem kleinen Inspirationsvideo zusammen gefasst: Nische finden.

Schritt 3 – Besucher auf die Webseite bringen

Die Besucher, die über diesen Link den Artikel oder andere Artikel kaufen, werden dann aufgezeichnet und du erhältst deine Provision abhängig von Shop und Produkt – Fertig 🙂 Die beste und dazu eine kostenlose Variante, an zahlreiche Besucher zu kommen, ist natürlich über die Google Suchmaschine.  Wie du deine Seite Google SEO mäßig optimierst, kannst du hier nachlesen oder mir direkt zu hören. Eine Live-Anleitung und mehr zum Thema Nischenseite erstellen erkläre ich dir in meinem kostenlosen Webinar 3 Schritte 4 stellige Einnahmen.

 

Willst du mehr vom Win-Win-Marketer erfahren?

  1. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
  2. Abonniere meinen YouTube Channel: Lars Pilawski
  3. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
  4. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
  5. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

 

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach hat 4,76 von 5 Sternen 885 Bewertungen auf ProvenExpert.com