Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Diese 4 Grundregeln sollte jeder kennen, der als Affiliate online Geld verdienen möchte

Diese 4 Grundregeln sollte jeder kennen, der als Affiliate online Geld verdienen möchte

Es wird heute immer wichtiger, ein passives Neben- oder Haupteinkommen im Internet zu erwirtschaften und es gibt wirklich viele Möglichkeiten um online seriös Geld zu verdienen:

Affiliate Marketing
Eigene Produkte erstellen und verkaufen (Ebooks, Video Kurse usw.)
Nischenseiten erstellen
Eigener Onlineshop
Dropshipping
Virtuelle Assistenz
Texte schreiben
Coaching
Network Marketing
an Umfragen im Internet teilnehmen
usw.

Affiliate Marketing ist dabei, gerade für Neulinge, die einfachste und schnellste Möglichkeit ein Online Business zu starten, denn hier benötigt man noch nicht einmal ein eigenes Produkt und hat nichts mit Technik, Logistik, Support usw. zu tun.

Mit bewährten Affiliate-Angeboten; diese findet man auf sogenannten Affiliate-Marktplätzen (Z.B. jvaffili, Digistore24, usw.), kann sofort gestartet werden. Der Vedienst: pro vermitteltes Produkt zwischen 30 und 75%. So kann man schnell ein dauerhaftes Einkommen erwirtschaften.

Es gibt aber auch ein paar kleine Herausforderungen, die es zu überwinden gilt, um zu diesem Punkt zu kommen. Gerade Einsteiger tun sich hier etwas schwer. Wenn man allerdings ein paar wichtige Dinge beachtet, dann sollte es keine Probleme geben um online Geld zu verdienen.

Achten sollte man allerdings beim Start im Affiliate Marketing m. E. auf folgende 4 Grundregeln:

Regel Nr. 1: Sehr wichtig: Das richtige Affiliate-Programm.

Beim Aussuchen der Affiliate-Programme sollte man Themen wählen, die einem liegen. (Z.B. Hobby usw.) Dazu recherchiert man am besten auf den Affiliate-Marktplätzen nach seiner Nische. Weitere Informationen zu diesem Thema findet man auch in meinem neuen, kostenlosen Videokurs: „Warum 90 % der Affiliates scheitern“ >Klick< Vielleicht hat man ja bereits eine Webseite/Blog zu einem spannenden (Nischen) Thema. Dann sollte das Affiliate Programm natürlich dazu passen.

Regel Nr. 2: Content ist immer king Welches Affiliate Programm auch gewählt wird; der Inhalt der Webseite/Landingpage/Blog und der spätere Email-Newsletter müssen immer guten Content bieten. Gerade bei den späteren Email-Newslettern braucht es guten Inhalt um gelesen zu werden. Man muss ja erst einmal bei den Lesern eine Glaubwürdigkeit aufbauen, damit diese später den Affiliate-Link klicken. Das schafft man am besten, indem eine Balance geschaffen wird zwischen Inhalten mit Werbung und Inhalten ohne Werbung. Weitere Informationen hierzu finden man hier >Klick<

Regel Nr. 3: In der Liste liegt das Geld

Diesen Spruch hat man bestimmt schon sooft gehört, aber man kann auch nicht oft genug darauf hinweisen; jeder sollte eine eigene Emailliste mit Interessenten aufbauen. Warum? Eine Emailliste bedeutet bares Geld. Man kann seine Interessenten immer wieder anschreiben und so auf neue Angebote aufmerksam machen. Hat der Affiliate aber keine eigene EMail-Liste, so macht er zwar den einen oder anderen Verkauf, aber die Emailadressen hat dann nur der Vendor und nicht der Affiliate. Somit kann man die gewonnenen Käufer nicht mehr für weitere Angebote anschreiben.

Es gibt einige Firmen die Landingpages und Emailprogramme anbieten. (Z.B. Goolux24, Klick Tipp ) Man sollte sich da einfach mal die Zeit nehmen und in Ruhe umschauen.

Regel Nr. 4: All in one Business

Jetzt ein Tipp von mir:
Wenn man sein Affiliate-Marketing-Business professionell aufbauen will, dann sollte man eine Funnelrakete zünden und in ein all in one Programm investieren. Das heißt man hat eine oder mehrere Landingpages, Webseiten, Freebies zum Einsammeln von Emailadressen und ein Emailprogramm mit Autorespondermails in einem.

Mein Favorit beim all in one Business ist ganz klar die Softwarelösung Kajinga. Dort hat man innerhalb von wenigen Minuten ein komplettes Online-Business inklusive Technik, Funnel und sogar Produkt am Start und spart dabei noch 500 Stunden an Lebenszeit. Zudem hat man hier 100 % Provision, da man auch noch Vendor ist.

Beim Beherzigen dieser einfachen 4 Grundregeln legt man eine gute Basis für sein Online Business, seinem Affiliate Marketing Business und wird bestimmt nebenbei online Geld verdienen.

Wir von 123-Affiliatemarketing-Masterplan.kajinga.com helfen gerne dabei, die gesetzten Ziele umzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Mittels Facebook Pixel ermitteln wir, welche Videokurse und Inhalte dir gefallen könnten und welche nicht. Unser Popup-Cookie nutzen wir, damit du das Popup nur einmal siehst und nicht bei jedem Aufruf.

Schließen

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach hat 4,76 von 5 Sternen 850 Bewertungen auf ProvenExpert.com