Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Geld mit Affiliate Marketing verdienen

Geld mit Affiliate Marketing verdienen

Geld mit Affiliate Marketing verdienen

Wie du weißt, bin ich ein echter Fan von Nischenwebseiten. Bei Nischenwebseiten geht es in erster Linie darum, Geld mit Affiliate Marketing verdienen zu können. Was genau Affiliate Marketing ist und wie du abgesehen von Nischenwebseiten Geld mit Affiliate Marketing verdienen kannst, erfährst du in dem heutigen Artikel.

Was bedeutet Affiliate Marketing?

Beschäftigst du dich mit Online Marketing, dann triffst du früher oder später auf das sogenannte Affiliate Marketing. Affiliate Marketing ist eine besondere Form des Marketings unter Partnern. Auf der einen Seite steht der Partner, der seine Produkte über weitere Kanäle bewerben möchte. Auf der anderen Seite steht der Affiliate, der für den Partner jene Produkte bewirbt. Wird ein Produkt verkauft, dann erhält der Affiliate eine vorher festgelegte Provision auf die Anzahl der Verkäufe oder den erzielten Umsatz.

Interessante Partnerprogramme

Falls du jetzt einen interessanten Affiliate-Partner suchst, dann wirst du hier fündig. Im Folgenden stelle ich dir 4 Partner beziehungsweise Partnerprogramme kurz vor. Scheue dich nicht, sie auszuprobieren. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit diesen Anbietern gemacht.

  • Google Adsense: Google Adsense ist ein Werbeprogramm der Suchmaschine Google und erlaubt das Einstellen von Werbung auf Webseiten. Optisch erscheint diese Werbung in Form der Suchergebnisse von Google. Die Zielwebseiten werden anhand von vorher definierten Keywords angezeigt. Für jeden Klick erhält man als Affiliate Geld.
  • eBay Partner Network: eBay ist ein globaler Marktplatz, auf dem unendlich viele Produkte verkauft werden. Entsprechend groß ist die Auswahl für Affiliates. Es lässt sich wortwörtlich jede Nische bedienen und entsprechende Produkte einpflegen. Beim eBay Partner Network wird pro Klick vergütet, wobei die Bezahlung pro Klick variabel ist. Es wird über einen längeren Zeitraum gesehen die Profitabilität der Klicks einer Webseite ermittelt. Verkauft man viele Produkte über eBay, dann steigt automatisch der Klickpreis.
  • Amazon: Amazon ist, vergleichbar mit dem eBay Marktplatz, ein Anbieter Produkte aller Art und für das Affiliate Marketing wie gemacht. Das Anmelden als Affiliate und das Einbinden von Produkten ist kinderleicht und erfordert kein Vorwissen. Die Vergütung ist angemessen und dank der großen Auswahl lassen sich ebenfalls quasi alle Nischen abdecken.
  • awin: awin ist ein großes Affiliate-Netzwerk, bei dem sich Werbepartner anmelden und an Affiliates vermittelt werden. Auf awin findest du eine riesige Auswahl an Partnern und Online-Shops. Die Anzahl der Partner geht in den vierstelligen Bereich und es gibt vermutlich fast keinen Online-Shop, der hier nicht vertreten ist. Die Auszahlung der Provisionen erfolgt direkt über awin.

Wie gesagt war das nur eine kleine Auswahl, die aber für den Start sehr gut geeignet ist. Es kann nicht schaden, sich gleich für auf allen Plattformen als Affiliate anzumelden und einfach mal reinzuschnuppern. Vergleiche auch die unterschiedlichen Werbemittel und wie sie sich mit deinem Vorhaben, Geld mit Affiliate Marketing verdienen zu können, vereinbaren lassen.

Affiliate Marketing und Nischenwebseiten

Auf Nischenwebseiten ist das Thema Geld mit Affiliate Marketing verdienen das A und O. Die meisten Nischenseiten bewerben bewusst zur Nische passende Produkte. Ich persönlich setze aktuell meistens auf Amazon, da das Einbinden innerhalb von Sekunden realisiert ist. Außerdem darf man zum Beispiel die Produktbilder für die Bewerbung von Artikeln verwenden.

Vorteile als Affiliate

Wie bei allen Dingen gibt es beim Geld mit Affiliate Marketing verdienen Vorteile und Nachteile. Vorteile liegen ganz klar darin, dass man sich auf das Bewerben des Produktes beschränkt. Mit dem Kunden beziehungsweise Besteller hat man nach der Vermarktung nichts weiter mehr zu tun. Der Besteller wird sich bei Problemen an den Partner beziehungsweise Onlineshop wenden. Außerdem erhältst du die Provision nicht nur für das einzelne Produkt, sondern in der Regel für den kompletten Warenkorb. Das ist bei Amazon ein großer Vorteil, denn das Angebot auf Amazon ist riesig. Viele Kunden bestellen gleich die eine oder andere Sache mit. Außerdem ist der Aufwand in Bezug auf die Pflege von Produkten relativ gering. Handelt es sich um Artikel, die nicht in kurzen Intervallen veraltet sind, dann muss man diese nur einmal einbinden.

Nachteile als Affiliate

Kommen wir zu den Nachteilen beim Geld mit Affiliate Marketing verdienen, die allerdings relativ schmal ausfallen: Ein Nachteil ist die Tatsache, dass die Einnahmen nicht beständig sein. In der Regel fällt besonderes die Vorweihnachtszeit gut aus, danach geht es erstmal wieder bergab, um im Laufe des Jahres wieder anzusteigen. Du solltest dir deine Partner gut aussuchen: Werden die Aufrufe nicht sauber getrackt, dann kann es zu Verlust von Provisionen kommen. Ob das Gegenüber wirklich ehrlich ist, kann man nie zu 100 Prozent nachvollziehen. Außerdem musst du immer aufpassen, dass du keine Rechte verletzt. Verwendest du zum Beispiel Bilder des Partners, sollte dies auch erlaubt sein. Um wieder auf das Thema Amazon zurückzukommen: Dieser Partner ist in dieser Hinsicht sehr locker und Bilder dürfen bei direkter Bewerbung unproblematisch verwendet werden.

Fazit

Geld mit Affiliate Marketing verdienen ist eigentlich relativ einfach, wenn du dich an ein paar Regeln hältst. Ich hoffe, dieser Artikel konnte dir einen kleinen Einblick in das Affiliate Marketing gewähren. Ob du beim Geld mit Affiliate Marketing verdienen möchtest, oder lieber eine andere Monetarisierungsmethode nutzen möchtest, musst du natürlich selbst entscheiden. Falls du weitere Fragen zu diesem Thema hast, dann scheue dich nicht mich zu fragen. Hinterlasse doch einfach einen Kommentar, ich werde alle Kommentare persönlich beantworten.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lars Pilawski hat 4,76 von 5 Sternen 927 Bewertungen auf ProvenExpert.com