Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Geiler Traffic mit Pinterest Interview mit Gabrielle Luegger

Geiler Traffic mit Pinterest Interview mit Gabrielle Luegger

Kanal Gabrielle Lügger:https://www.youtube.com/channel/UC2htKZzor76npSdVhrSl2Vg
Gabrielle Lügger Webseite: https://gabriele-luegger.de/

Webinar Knacke die 10.000€ Marke: https://goo.gl/tt5hZD
Webinar 3 Schritte 4 stellige Einnahmen: https://goo.gl/z7HSwo

Wie erreichst du mehr Umsatz mit deinem Webseitenblog? Auf den Affilidays 2018 habe ich Gabrielle Luegger kennengelernt. Sie verrät euch 3 Tipps, um mit eurem Blog mehr Umsatz zu machen. Dabei werden wir genauer auf das soziale Netzwerk Pinterest eingehen.

1. Affiliate Marketing

Nutze Affiliate Marketing! Suche dir auf Plattformen wie Digistore24, Zanox passende Affiliateprodukte raus, die du auf deinem Blog bewerben kannst. Affiliate Marketing ist gerade für deinen Start ideal, wenn du noch kein eigenes Produkt hast.

2. Passende Blogartikel schreiben!

Achte beim Schreiben deiner Blogartikel immer darauf, dass sie auch für deine Kunden geschrieben sind. Die Artikel auf deinem Blog müssen zu deinen Themen und deiner Zielgruppe passen. Du möchtest mit deinem Blog die Leute anziehen, die du auch haben willst.

3. Frage deine Kunden!

Mache dir Gedanken, wer dein idealer Kunden ist. Wenn du noch keine Kunden hast, ist die beste Möglichkeit dir einen Interviewpartner zu suchen. Die idealen Interviewpartner kannst du auf Facebook, Instagram und YouTube finden. Frage deine Kunden selbst, welche Probleme sie haben. Was möchten sie gerne gelöst haben? Was ist die größte Herausforderung? Wenn du diese ganzen Informationen gesammelt hast, kannst du nach ihnen dein Produkt abstimmen. Diese Kunden sind auch bereit, für ihre Problemlösung Geld zu bezahlen. Wenn du Schwierigkeiten haben solltest, Interviewpartner zu finden, kannst du ihnen beispielsweise einen Gutschein anbieten.

Pinterest als Trafficquelle?

Pinterest ist ein soziales Netzwerk, auf dem du Bilder und Eindrücke hochladen kannst. Printerest war für mich an sich schon ein bisschen eingeschlafen. Nach dem Vortrag von Gabrielle habe ich aber gemerkt, dass man mit Pinterest richtig geilen Traffic aufbauen kann.
Man kann die Bilder, die man auf seinem Blog gepostet hat, direkt auf Pinterest anpinnen. Das Bild ist dann mit dem jeweiligen Blogartikel auf Pinterest gepostet. Du hast also so eine zusätzliche Trafficqeuelle für deinen Blog. Auf dem YouTube Kanal von Gabrielle findest Du Anleitungen, wie Du automatisiert Beiträge bei Pinterest bespielen kannst.

https://www.youtube.com/channel/UC2htKZzor76npSdVhrSl2Vg

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach Anonym hat 4,76 von 5 Sternen 923 Bewertungen auf ProvenExpert.com