Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Beratung Suchmaschinenoptimierung – mehr Erfolg mit einem Profi

Beratung Suchmaschinenoptimierung

Beratung Suchmaschinenoptimierung

Ganz gleich welches Produkt oder welche Dienstleistung du verkaufen möchtest, Online-Marketing und insbesondere die damit einhergehende Suchmaschinenoptimierung beziehungsweise SEO („Search Engine Optimation“) gehören zum Pflichtprogramm. In diesem Atemzug ist immer auch die Beratung Suchmaschinenoptimierung zu nennen. Und um genau dieses Thema geht es in den folgenden Absätzen.

SEO – was ist das?

Fangen wir ganz unten an: Zunächst solltest du wissen, was mit SEO überhaupt gemeint ist. Ganz vereinfacht gesagt bedeutet SEO, dass eine Webseite so aufbereitet wird, dass die Suchmaschine den bereitgestellten Inhalt als „wertvoll“ erkennt und dieser bei Suchanfragen besonders weit oben gelistet wird. Den ganzen Tag rufen die Webcrawler (Server) der gängigen Suchmaschinen beziehungsweise Google Webseiten auf und lesen den Inhalt aus. Dieser wird indiziert und gespeichert. Sucht ein Nutzer auf der Seite der Suchmaschine nach einem bestimmten Begriff, bewertet die Suchmaschine, welche Webseite am besten zu dieser Suchanfrage passt. Daraus wird das sogenannte Ranking gebildet, also welche Suchergebnisse ganz oben oder weiter unten angezeigt werden. Kurzum: Mit der Suchmaschinenoptimierung versucht man den bereitgestellten Inhalt den Suchmaschinen „schmackhaft“ zu machen und dadurch mehr Besucher zu erhalten. Lese jetzt weiter, um mehr über die Beratung Suchmaschinenoptimierung zu erfahren.

Bewertung einer Seite durch Google

Wie Seiten tatsächlich von Google bewertet (gerankt) werden, ist im Detail geheim und wird doch Google nicht veröffentlicht. Das ist allerdings auch verständlich, denn ansonsten wäre die Gefahr von Missbrauch groß. Was allerdings bekannt ist, dass Google bei der Bewertung über 200 Kriterien zum Einsatz kommen. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Alles rund um die Webseite (Aufbau, Bedienfreundlichkeit, Webdesign für mobile Endgeräte)
  • der „Wert“ des Inhalts (Einzigartigkeit!)
  • „Wert“ der Domain (eine eigene 1st-Level Domain ist wertvoller als eine Sublevel-Domain)
  • Interaktionen der Besucher
  • Links aus Social Media (Tweets, Likes usw.)
  • Backlinks von anderen Webseiten
  • Auftauchen in Zusammenhang mit Spam (dadurch Abwertung)

Wie du siehst, ist die Liste ziemlich umfangreich und nicht unbedingt abschließend. Die Bedeutung der jeweiligen Punkte schwankt zusätzlich. Deswegen ist eine Suchmaschinenoptimierung nicht gerade einfach. Als Alternativ eine Beratung Suchmaschinenoptimierung aufzusuchen, kannst du es zunächst auf eigene Faust versuchen.

Suchmaschinenoptimierung selbst durchführen

Wer nicht groß in den Zauberkasten greifen möchte, der macht es auf einem natürlichen Weg: Stellst du hochwertigen einzigartigen Content zu einem Thema zur Verfügung, dann wird sich dieser Content über kurz oder lang durchsetzen. Nutzer werden den Inhalt zu schätzen wissen und das wird auch Google bemerken. Zum einen verweilen die Nutzer länger auf deiner Webseite, zum anderen erhältst du dadurch automatisch Backlinks von anderen Seiten, wie zum Beispiel Likes auf Facebook, direkte Links von themenverwandten Webseiten usw.

Möchtest du etwas nachhelfen, dann kannst deine Webseite ein wenig in den sozialen Netzwerken durch Freunde pushen lassen, oder du wählst die kostenpflichtige Variante und buchst Werbeanzeigen. Zudem lohnt es sich, auf anderen Webseiten Links zu deiner Seite zu generieren. Das können zum Beispiel Links auf Foren sein oder Kommentare auf Blogs. Der Kreativität werden hier keine Grenzen gesetzt.

Gleichzeitig könntest du deine Inhalte seitenweise auf bestimmte Schlüsselwörter / Suchbegriffe optimieren. Diese sogenannten Keywords sollten auf jeder Seite etwa 1 bis 1,5 Prozent des Textes ausmachen. Übertreibe es aber nicht mit der Keyword Density, wenn du es übertreibst, wird Google deine Webseite abstrafen und du rutschst im Ranking ab.

Beratung und Ablauf

Erreichen deine Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg, dann könntest du es mit einer professionellen Beratung Suchmaschinenoptimierung versuchen. Wende dich an eine SEO-Agentur deiner Wahl. Je nach Ziel der gewünschten Maßnahmen kann das Ganze aber ein kostspieliges Unterfangen werden. Überlege dir im Vorfeld, was dein Ziel ist und gebe dieses Ziel an die Agentur weiter.

Zunächst wird man sich einen Überblick über deine Webseite schaffen. Wie sieht der aktuelle technische und inhaltliche Zustand aus? Im Anschluss erfolgt die Analyse der Keywords und der Mitbewerber. Basierend hierauf wirst du erfahren, was möglich ist und was die SEO-Agentur erreichen kann.

Wie erkenne ich einen guten Anbieter?

Wie bei vielen Dienstleistungen wird dir ein seriöser Anbieter bei einer Beratung Suchmaschinenoptimierung nicht das Paradies auf Erden versprechen. Er wird dir gegenüber sachlich und nachvollziehbar begründen, was mit einer Optimierung möglich ist. In diesem Zusammenhang besonders interessant sind sogenannte erfolgsbasierte Agenturen. Wird das vereinbarte Ziel nicht erreicht, dann erhältst du dein Geld zurück. Einfacher geht es nicht.

Fazit

SEO ist mittlerweile eine sehr anspruchsvolle Angelegenheit geworden. Noch vor einigen Jahren war es relativ einfach, eine (Nischen-)Seite im Ranking ganz nach oben zu bringen. Der Algorithmus von Google ist jedoch immer komplexer und intelligenter geworden. Heute braucht es viel Fingerspitzengefühl und sehr viel Hintergrundwissen, um eine Seite zuverlässig in die Top 10 zu bekommen. Falls du kein Geld für eine Beratung Suchmaschinenoptimierung ausgeben und es zunächst selbst versuchen möchtest, ist das sicherlich die richtige Entscheidung. Auch mit einfachen Maßnahmen kann man schon das eine oder andere bewirken. Hast du Fragen zu diesem Thema oder hast du deine Webseite selbst schon einmal SEO-optimiert? Hinterlasse doch einfach einen Kommentar, ich bin auf deine Erfahrungen gespannt!

Dein Win-Win-Marketer
Lars Pilawski

Willst du mehr vom Win-Win-Marketer erfahren ?

  1. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
  2. Aboniere mein Youtube Channel: Lars Pilawski
  3. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
  4. Folge mir auf Instagram: winwinlars
  5. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
  6. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach hat 4,76 von 5 Sternen 882 Bewertungen auf ProvenExpert.com