Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Backlinks kaufen günstig mit dem Backlink-Setter

Backlinks kaufen günstig mit dem Backlink-Setter

Backlink-Setter - Backlinks kaufen günstig

Heute möchte ich dir etwas über mein Tool Backlink-Setter und das Thema Backlinks kaufen günstig erzählen. Backlinks werden zwingend benötigt, wenn du deine Webseite bekannt und erfolgreich machen möchtest. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Nischenseite, einen Blog oder sonst ein Format handelt – Backlinks sind gehören zum erfolgreichen Marketing dazu. Warum das so ist, warum mein Tool dafür unerlässlich ist und wieso das Backlinks kaufen mitunter gefährlich sein kann, das erfährst du in den folgenden Absätzen. Falls Du direkt zu unserem Backlinksetter-Angebot springen willst, findest Du das hier.

Was ist ein Backlink?

Zunächst musst du allerdings wissen, was ein Backlink überhaupt ist. „Backlink“ ist englisch und bedeutet übersetzt so viel wie „Rückverweis“. Übersetzt in die Praxis bedeutet dies, dass auf einer Webseite ein Link platziert wird, der den Nutzer auf eine andere Webseite weiterleitet (verweist).

Es kann viele Gründe geben, einen solchen Link zu setzen. Denkbar wäre zum Beispiel der Verweis auf eine Quelle, die man bei der Erstellung eines Textes genutzt hat. Auch eine Empfehlung für ein bestimmtes Produkt wäre denkbar. Ich denke, grundsätzlich solltest du nun verstanden haben, was unter einem Backlink zu verstehen ist.

Was bedeutet ein Backlink für Suchmaschinen?

Suchmaschinen sind mittlerweile relativ intelligent, allerdings arbeiten diese automatisiert und verstehen nicht zwingend den Inhalt einer Webseite und die Bedeutung des jeweiligen Links. Aus diesem Grund wird ein Backlink grundsätzlich erstmal als Empfehlung interpretiert. Oder anders gesagt: Der Betreiber einer Webseite findet die Inhalte einer anderen Webseite so gut, dass er auf diese verweist.

Für Suchmaschinen sind Backlinks also etwas Gutes. Und wenn deine Webseite viele Backlinks hat, also möglichst viele Webseite auf deine Webseite verweisen, dann steigt der Wert deiner Seite für Google deutlich.

Diese Wertsteigerung macht sich dann in einem besseren Ranking bemerkbar. Du erscheinst in den oberen Suchergebnissen und erhältst mehr Besucher. Diese sorgen im Anschluss für deutlich mehr Umsatz!

Backlink ist nicht gleich Backlink

Indessen ist Backlink aber nicht gleich Backlink. Backlinks unterscheiden sich in ihrer Qualität teils deutlich:

So kommt es unter anderem auf den „Wert“ der verweisenden Webseite an. Erhältst du einen Link von einer beliebigen WordPress-Blogseite, auf der sich nur ein Blogartikel und sonst keine Inhalte befinden, dann ist der Link relativ schwach. Google wird dem keine hohe Bedeutung beimessen. Anders sieht es aus, wenn du einen Link von einer Top-Seite bekommst, wie zum Beispiel Bild.de. Hier ist der Wert deutlich höher und Google wird „denken“, dass deine Webseite wertvoll ist, wenn sogar Bild.de auf dich verlinkt.

Außerdem musst du zwischen Follow- und Nofollow-Backlinks unterscheiden. Follow-Links sind solche, die via HTML-Code („Follow“-Tag) so gekennzeichnet sind, dass die Suchmaschine dem Link unbedingt folgen muss. Nofollow-Links hingegen sind mit dem Nofollow-Tag gekennzeichnet. Die Folge: Google nimmt den Backlink zwar wahr, wird ihm aber nicht folgen. Dementsprechend erhält deine Webseite bei einem Nofollow-Tag auch keine Pluspunkte bei Google.

Diese beiden Probleme wirst du in Sachen Backlinks kaufen günstig bei meinem Backlink-Setter natürlich nicht haben. Alle Links, die durch das Tool auf deine Webseite gesetzt werden, sind Follow-Links von hochwertigen Webseiten!

Backlinks Nischenseiten – was ist hier zu beachten?

Bei Nischenseiten gibt es ein paar Kleinigkeiten in Bezug auf das Backlinks kaufen günstig und das Backlinks finden zu beachten. Da eine Nischenseite immer auf ein sehr spezielles Thema fokussiert ist, sollten die Links der verweisenden Webseiten nur von jenen Seiten kommen, die thematisch zur Nische passen. Erhält dein Blog über Tuning-Autos also von einer Webseite für Kochrezepte einen Link, ist dieser deutlich weniger viel wert als ein Link von der Webseite eines Herstellers für Tuning-Zubehör.

Kurzum: Backlinks Nischenseiten sollten immer themenrelevant sein. Da ich über sehr viele Webseiten verfüge, die zahlreiche Themen abdecken, erhältst du mit dem Backlink-Setter überwiegend Backlinks von thematisch passenden Webseiten. Perfekt für ein gutes Ranking!

Backlinks kaufen – aufgepasst!

Du wirst dir jetzt bestimmt denken: Warum kann ich nicht irgendwelche Webseiten suchen, Backlinks finden und dann verweisen lassen? Oder Webseiten-Betreiber für kleines Geld bitten, auf dich zu verweisen? Ganz einfach: Das kann gehörig nach hinten losgehen. So ist der Verkäufer vielleicht gar nicht seriös und löscht den Link, sobald du das Geld überwiesen hast. Oder die Webseite ist eigentlich total wertlos und somit auch die ausgehenden Links.

Und ein weiteres Risiko besteht: Verkauft der Webseiten-Betreiber Backlinks ohne Ende, dann wird die Seite irgendwann abgestraft. Um das zu verstehen, muss ich kurz etwas ausholen: Googles Ziel ist es, hochwertiges Wissen möglichst leicht zugänglich zu machen. Unter anderem bedient sich die Suchmaschine den oben genannten Hinweisen, um festzustellen, ob eine Webseite in diesem Sinne „wertvoll“ ist, oder eben nicht. Es gibt viele Webseiten-Betreiber, die Backlinks kaufen – und das weiß auch Google.

Entsprechend wird von Google und den anderen Suchmaschinen ständig nach Hinweisen gesucht, um sogenannte Backlink-Netzwerke aufzudecken und die betreffenden Webseiten dann abzustrafen. Die Webseiten werden ab diesem Zeitpunkt gefühlt gar nicht mehr gelistet und es braucht eine lange Zeit und viel Arbeit, um aus diesem Loch wieder herauszukommen.

Und du ahnst es schon: Mit dem Backlink-Setter besteht dieses Risiko nicht. Mein Backlink-Netzwerk ist sicher und besteht seit vielen Jahren erfolgreich. Entsprechend musst du dir in dieser Hinsicht keine Gedanken machen.

Backlinks finden und setzen

Früher war es so, dass du Follow-Backlinks relativ einfach selbst finden konntest. Heutzutage ist das Backlinks finden aber nicht mehr so leicht, da natürlich immer mehr Webmaster die Bedeutung der Follow- und Nofollow-Tags kennen. Die lassen sich das lieber bezahlen, als kostenlos zu verweisen. Dennoch möchte ich dir an dieser Stelle ein paar Tipps geben, wie du zusätzlich zum Backlink-Setter den einen oder anderen Backlink selbst erzeugen kannst.

So könntest du dich zum Beispiel in einem Forum anmelden, das thematisch zu deiner Webseite passt. Bringst du dich ein wenig im Forum ein, dann könntest du ab einem späteren Zeitpunkt einen Link zu deiner Webseite in deine Signatur mit aufnehmen. Betreibst du einen Blog, dann ist eine Blogparade immer ein beliebtes Mittel, um für hochwertige Backlinks zu sorgen. Dabei schreiben viele unterschiedliche Blogger einen Artikel zu einem vorgegebenen Thema und verlinken danach aufeinander.

Weitere Möglichkeiten können das Verfassen einer Pressemitteilung sein. Auch Online-Bibliotheken oder Frage und Antwort-Portale vergeben manchmal hochwertige Backlinks. Hier muss man dann entsprechende Antworten mit einem Link posten. Wie du siehst, gibt es viele Möglichkeiten, Backlinks zu finden, auch Backlinks Nischenseiten. Das wirst du allerdings nicht für 3 Monate alle 2 bis 3 Tage schaffen.

Und selbstverständlich sind die aufgeführten Varianten sehr zeitintensiv und bedürfen sehr viel Engagement. Deshalb stellen Sie nur das i-Tüpfelchen dar. Willst du es dir also etwas einfacher machen, dann kaufe mein Tool und nutze das Backlink-Setter – Backlinks kaufen günstig.

Natürliches Wachstum

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das natürliche Wachstum von Backlinks. Werden die Backlinks zu schnell gesetzt und erhält deine frisch gestartete Webseite innerhalb von nur 7 Tage 50 Backlinks, dann stimmt da irgendetwas nicht. Google durchblickt so etwas recht schnell und deshalb ist beim Backlink kaufen ein natürliches Wachstum sehr wichtig. Ideal ist es, wenn alle paar Tage ein Backlink gesetzt wird. Das ist auch absolut logisch: Eine Webseite wächst langsam, immer mehr Nutzer werde auf die Seite aufmerksam und hinterlassen hier und da einen Link.

Selbstverständlich nimmt das Backlink-Setter Tool auf diesem Umstand Rücksicht. Alle Links werden über einen längeren Zeitraum verteilt gesetzt.

Backlinks kaufen günstig – mit diesem Tool

Mein Backlink-Setter ist nicht sonderlich teuer. Wer mich kennt, der weiß, dass ich viel Wert darauf lege, dass es meinen Kunden gutgeht und sie ebenfalls erfolgreich sind. Aus diesem Grund biete ich auch dieses Tool an. Der Backlink-Setter erlaubt das Backlinks kaufen günstig zu einem mehr als fairen Preis und bietet einen mehr als guten Gegenwert.

Was wird konkret geboten?

Mit dem Backlink-Setter sorge ich dafür, dass in Abständen von wenigen Tagen 52 Backlinks zu deiner Wunschseite gesetzt werden. Selbstverständlich werden alle obigen Hinweise und Tipps dabei beachtet. Das Gute daran ist, dass du von qualitativ hochwertigen Backlinks ausgehen kannst und dass das Ganze vollkommen automatisiert passiert.

Der zeitliche Abstand zwischen der Platzierung der Backlinks beläuft sich auf 2 bis 3 Tage. Das ist perfekt, da Google somit von einer natürlichen Empfehlung ausgeht. Mit diesem Tool erkaufst du dir also ein Backlink-Wachstum für die nächsten 3 Monate.

Wie lange bleiben die Backlinks bestehen?

Ich garantiert dir, dass die Backlinks mindestens 1 Jahr bestehen bleiben. Du kannst also langfristig planen und musst dich erstmal um nichts kümmern. Obendrein siehst du, wie gut das Tool funktioniert. Und keine Angst: Du erhältst rechtzeitig vor Ablauf des Jahres eine Hinweismail. In dieser wirst du gefragt, ob du die Links erneuern beziehungsweise verlängern möchtest.

Fazit

Zusammenfassend möchte ich dir nochmal deine Vorteile erläutern: Mit diesem Tool erhöhst du für deine Webseite die Chancen, endlich in den Top 3 zu ranken. Du wirst mehr Aufrufe erhalten und dadurch mehr Umsatz generieren. Ein weiterer sehr großer Vorteil: Der Backlink-Setter arbeitet automatisiert und du musst dich um nichts kümmern. Nicht nur, dass du die gar nicht erst sonderlich tiefgreifend mit der Thematik beschäftigen musst, du musst die Links auch nicht setzen und sparst dadurch jede Menge Zeit! Bedenke: Das Backlinks finden kann manchmal viele Stunden dauern! Zeit, die du viel besser in dein Online-Business und deine Webseite stecken könntest.

Kurzum: Eine echte Alternative für das klassische Backlinks kaufen, die deutlich günstiger und wesentlich zeitsparender ist! Über diesem Link kannst Du unseren Backlinksetter direkt erwerben.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lars Pilawski hat 4,76 von 5 Sternen 927 Bewertungen auf ProvenExpert.com