Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

3 Tipps für Blogger Interview mit Laura Geisbüsch

3 Tipps für Blogger Interview mit Laura Geisbüsch

Zum Blog von Laura: http://www.laurageisbuesch.com/

Webinar Knacke die 10.000€ Marke: https://goo.gl/tt5hZD
Webinar 3 Schritte 4 stellige Einnahmen: https://goo.gl/z7HSwo</sp

Heute gibt es das zweite Interview von den Affilidays mit Laura Geisbüsch. Sie teilt mit uns ihre 3 besten Tipps, wie man mit einer Nischenseite oder einem Blog durchstarten kann.

Tipp Nr. 1 – Schreib, wie du redest!

Laura Geisbüsch achtet bei ihren Beiträgen, immer darauf wirklich guten Content für ihre Leser zu schreiben. Sie schreibt ihre Texte nicht einfach nach Seo-Keywords Vorgaben, sondern sie schreibt in ihren eigenen Worten. Behalte also immer im Hinterkopf, dass du für Leute schreibst und nicht für irgendwelche Maschinen. Lasse dich nicht verunsichern und quetsche 1000 x ein Keyword in einen Satz rein. Gerade, bei Nischenseiten, bei denen du deine Leidenschaft präsentierst, empfehle ich dir Texte und Content in deinem eigenen Still zu formulieren.

Tipp Nr. 2 -Gliedere deinen Blog!

Gliedere deine Blogbeiträge mit Unterüberschriften, Bildern, Absätzen und Fettschriften. Laura empfiehlt Blogbeiträge mit ca. 800 Wörtern zu schreiben. Wenn deine Blogbeiträge zu lang und unstrukturiert sind, haben deine Besucher keine Lust deine Beiträge zu lesen. Achte also darauf, dass deine Texte leicht zu überfliegen sind. Ich habe am Anfang auch den Fehler gemacht und einfach so viele Wörter wie möglich geschrieben. Ich musste auch feststellen, dass weniger einfach mehr ist und das es viel besser ankommt, die Texte zu gliedern.

Du schreibst für deine Leser und nicht für eine Maschine!

Tipp Nr. 3 – Social Locker

Ein ganz wichtige Punkt ist es, sich eine Reichweite aufzubauen. Mit dem Social Locker Plugin kannst du bestimmte Inhalte auf deiner Webseite sperren. Diese Inhalte können für deinen Leser nur dann entsperrt werden, wenn diese deinen Beitrag auf Social Media teilen. Hier kann der User sich aussuchen, auf welcher Social Media Plattform er den Beitrag teilen möchte. Dieses Plugin solltest du auf jeden Fall mal ausprobieren, bitte benutze es nicht für jeden Blogbeitrag, sonst sind deine Leser am Ende genervt. Mit diesem Tool kannst du deine Reichweite erweitern und bekommst nochmal neuen Traffic.

Zusatz Tipp – Call to Action einbauen!

Auf einem Blog sollte es auf jeden Fall auch Kommentare geben. Setze bei deinen Blogbeiträgen am besten immer ein Call to Action, in dem du deine Leser sozusagen aufforderst, einen Kommentar zu hinterlassen. Kommentare schaffen vertrauen, gerade wenn neue Besucher auf deine Webseite kommen, sind sie am Anfang erstmal skeptisch und schauen sich deine Seite an, ob du wirklich ein Experte bist oder ob der Blog überhaupt noch aktiv ist. Gleichzeitig können die Kommentare auch wieder eine Inspiration für dich sein, um wieder neue Blogbeiträge zu schreiben.

Welche Tools oder Plugins benutzt du zum Bloggen? Schreibe uns gerne in die Kommentare, welchen Tipp du schon umgesetzt hast.

Liebe Grüße & Viel Erfolg

Dein Win-Win-Marketer
Lars Pilawski

Willst du mehr vom Win-Win-Marketer erfahren ?

  1. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
  2. Aboniere mein Youtube Channel: Lars Pilawski
  3. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
  4. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
  5. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Mittels Facebook Pixel ermitteln wir, welche Videokurse und Inhalte dir gefallen könnten und welche nicht. Unser Popup-Cookie nutzen wir, damit du das Popup nur einmal siehst und nicht bei jedem Aufruf.

Schließen

Lars Pilawski hat 4,79 von 5 Sternen | 163 Bewertungen auf ProvenExpert.com