Mischa Janiec; The Chainless Life – Buchanalyse

The Chainless Life – Buchanalyse
von
Mischa Janiec

Cover Chainless LifeDer erste Schritt in Richtung Freiheit

Dieses Buch will Anleitung geben für die Befreiung aus den gängigen Lebensmustern, in denen die meisten Menschen ihr Leben maximal „in Ordnung“ finden. Mischa will Dich hin zu einem Leben führen, das Du wirklich leben willst. Dazu musst Du nach seiner Denkweise innere und äußere Ketten sprengen (Chainless Life) und Deine eigenen Wertevorstellungen leben lernen.

Buch bei Amazon bestellen

Der Rebell

Mischa ist inzwischen ein bekannter YouTuber und Bodybuilder. Er möchte seine Fans hinter die Kulissen seines Erfolges sehen lassen. Denn diese sehen lediglich seine Erfolge aber nicht die Arbeit und Mühe, die dahintersteckt, ebenso wie die vielen Rückschläge auf dem Weg zum Erfolg. Er schildert seine schwierige Kindheit als Scheidungskind mit wenig finanziellen Mitteln und stellt sich in der Schulzeit als Außenseiter dar. In der Oberstufe wurde dann ADHS bei ihm festgestellt, da er dauerhaft sehr auffälliges Verhalten in der Schule hatte und sich schlecht konzentrieren konnte. Durch die Summe der Faktoren hatte er überall Misserfolge und Probleme mit seinem Umfeld. Erst bei einer Ausbildung zum Verkäufer entdeckte er erstmalig eine Leidenschaft und ein Talent für etwas.

Erstes YouTuber Business

Während seiner Ausbildung zog Mischa sein erstes Business als YouTuber in der Fitnessbranche hoch. Er entwickelte sich zum Trainer und Coach. Dafür flog er in seinem Urlaub 2x in die USA, um dort zu lernen und sich mit YouTuber Größen der Branche zu treffen bzw. mit ihnen zusammen zu arbeiten.

Die Vegas Story

In der Folgezeit wuchs sein Business schnell erfolgreich an und er verdiente schnell viel Geld. Da er aber noch jung war und keine Ahnung vom Verwalten von Geld hatte, vertraute er es einem Anwalt zum Anlegen an. Hier war er einem Betrüger aufgesessen und verlor vorerst sein gesamtes Geld wieder. In Folge kooperierte er mit einem anderen Unternehmen, mit dem er ebenfalls schnelles Geld verdiente, aber seine Probleme blieben bestehen.

Der Absturz

Durch den dauerhaften Stress, aber auch durch den schnellen Erfolg geriet Mischa in zweifelhafte Kreise, in denen Partys an der Tagesordnung waren mit Drogen und Alkohol. Er stürzte richtig tief ab und verlor den Bezug zur Realität. Nach einem schweren Exzess, bei dem sein Freund um sein Leben gebangt hatte, kam endlich das Erwachen und er wollte zurück kehren zum Leben nach seinen eigenen Wertevorstellungen.

Die äußeren Ketten

Grundsätzlich entwickeln sich unsere Wertevorstellungen durch die Erziehung der uns umgebenen Erwachsenen, ganz besonders in der Kindheit. Sie beeinflussen unsere Entwicklung sowohl positiv als auch negativ, indem sie Grenzen setzen. Um sich weiter zu entwickeln und eigene Werte zu leben, ist es deshalb notwendig, sich von den unsichtbaren Ketten (Chainless Life) unserer Umgebung zu befreien.

Das soziale Umfeld

Als Kind ist Dein soziales Umfeld von außen vorgegeben. Als Erwachsener entscheidest Du allerdings selbst darüber. Dies ist deshalb so wichtig, weil Dein Umfeld Dein Denken und Handeln beeinflusst (durch Spiegelneuronen). Wenn Du Dich verändern willst, stelle Dir folgende Fragen:

  • Wer bist Du?
  • Wo möchtest Du hin?
  • Was für ein Mensch möchtest Du sein?
  • Hat Dein Umfeld einen schlechten Einfluss auf Dich?
  • Blockiert Dich Dein Umfeld?

Der Neustart

Wenn Du diese Fragen für Dich beantwortet hast, baue Dir ein Umfeld in drei Gruppen auf:

  1. Leute, die ähnlich wie Du ticken und auf Augenhöhe sind
  2. Leute, die bereits das Ziel erreicht haben, wo Du hinwillst
  3. Leute, die noch nicht soweit sind, wie Du, denen Du helfen kannst

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Fähigkeit NEIN sagen zu lernen. Konzentriere Dich auf Dinge, die Du wirklich tun willst und die Dich voran bringen. Sonst verzettelst Du Dich und Deine Energie. Außerdem sei Dir bewusst, dass Du immer ein Vorbild für Andere Menschen bist. Entscheide selbst, ob Du ein positives oder negatives Vorbild sein willst!

Die Gesellschaft

Mischa war in seiner Kindheit und Jugend ein überzeugter Fleischesser, was auch in seinem Umfeld absolut normal und üblich war. Lange hat er Vegetarier verspottet und belächelt bis er auf Reisen einschneidende Erlebnisse hatte. Er sah, wie in vielen Ländern mit Nutztieren umgegangen wird und dachte darüber nach. Über den Weg eines bewussteren Fleischkonsums gelangte er schließlich zu der Einsicht, kein Fleisch mehr essen zu wollen. Dadurch war er in seinem Umfeld wieder ein Außenseiter und wurde ausgegrenzt. Seine Erkenntnis daraus ist, schaffe Deine eigenen Werte.

Maß für eigene Werte

Mischa ist der Auffassung, dass man alle Normen und Werte hinterfragen sollte (Chainless Life). Dazu hat er folgende Kriterien für sich festgelegt:

  • Schade niemandem mutwillig, auch nicht durch Worte
  • Behandle Andere so, wie Du selbst behandelt werden willst
  • Frage Dich wie Deine Freunde auf Deiner Beerdigung über Dich reden sollen
  • Anpassung ist nur aus Respekt angemessen
  • Ansonsten solltest Du alle gesellschaftlich verankerten Glaubenssätze hinterfragen und eigene schaffen.

 

Cover Chainless Life RückFazit für mich:

Mischa Janiec ist ein sehr junger Autor, der im Leben offensichtlich bereits extrem viele Erfahrungen gesammelt hat und Diese in seinem Buch komprimiert zu Papier gebracht hat. Wenn seine Lebensgeschichte der Realität entsprechen sollte, hat Mischa sich „bewundernswert aus der Scheiße gezogen“, um es mal salopp auszudrücken. Dafür muss ich ihm Hochachtung zollen.

Im Buch selbst hat er sehr viele Erkenntnisse und Einsichten umgesetzt. Mir fehlt allerdings oft ein wenig Struktur im Buch und ich finde vieles überbordend. Dadurch hat sich das Buch für mich recht sperrig gelesen. Da es aber so viel Input enthält, werde ich die Analyse in 2 Teile splitten. Der zweite Teil folgt dann in einer weiteren Analyse.

 

Buch bei Amazon bestellen

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lars Pilawski hat 4,73 von 5 Sternen 972 Bewertungen auf ProvenExpert.com