Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Codex Humanus – Buchanalyse

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Meine Fresse! Ich hätte nie gedacht, was dahinter steckt!

Codex Humanus

ANALYSE

Der Autor widmet dieses Buch seiner verstorbenen Mutter, die an einer seltenen Tumorerkrankung des Gallenweges starb. Sie wurde jahrelang äußerst schmerzhaft behandelt und galt dann als austherapiert. Im Klartext wurde sie von Ärzten der Schulmedizin aufgegeben.

Da er dies nicht akzeptieren wollte und konnte, beschäftigte er sich parallel mit Naturheilkunde (traditionellen und alternative Heilmethoden), wandte sie bei seiner Mutter an und verlängerte nach eigener Auskunft damit ihr Leben um mehrere Jahre mit guter Lebensqualität.

Buch Codex Humanus bei Amazon bestellen

Ziel

Aus dieser Erfahrung heraus rechnet er gnadenlos mit der Schulmedizin ab. Er räumt mit der Annahme auf, dass die Schulmediziner die Heilung der Erkrankten im Fokus haben. Detailliert führt er Beweise auf, dass die Schulmedizin schon lange von den riesigen Pharmakonzernen unterwandert und beherrscht werden. Dies bezieht sich nicht nur auf die Bestechung von Ärzten in Bezug auf Medikamentenstudien an Menschen und finanzieller Unterstützung der Ärzteschaft. Er entdeckt die Ursache dieser Fehlentwicklung bereits im Anfang des 20. Jahrhunderts als Rockefeller die Erkenntnis gewann, dass er aus seinen Ölvorkommen synthetisch die „Naturmedizin nachbauen kann“.

Rockefellers Plan für die „Gelddruckmaschine“

Systematisch unterwanderte er die Medizin mit dem Verunglimpfen der Naturheilmittel bis hin zur Darstellung ihrer Gefahr, weil sie nicht stets mit identischer Wirksubstanz replizierbar ist. Stattdessen stellte er sich als Retter der Menschheit dar, indem er seine synthetischen Präparate als Allheilmittel vermarktete. Dies war nur möglich, weil er den gesamten Heilansatz veränderte. Fortan wurde die Patentierung seiner synthetischen Präparate als notwendige Voraussetzung zur medizinischen Behandlung erhoben, was der Naturmedizin den Todesstoß gab.

Traditionelle und alternative Heilmethoden

Traditionelle und alternative Heilmethoden sind Substanzen und Verfahren, die der Natur entnommen sind oder Selbstheilungskräfte aktivieren durch manuelle Behandlungen des Körpers ohne Einsatz von Medikamenten.

Die Wirkung dieser Alternativen Methoden und Mittel beruht auf jahrtausendalten Erfahrungen und Wirkungsberichten. Diese können „naturgemäß“ nicht als wirksam bewiesen werden im Sinne der Schulmedizin. Dies nutzt die Pharmaindustrie aus, um diese Heilmethoden in Grund und Boden zu stampfen.

Warum wird die alternative Medizin diffamiert?

Der Autor stellt die Pharmaindustrie als mafiöse Vereinigung dar, die extrem viel Geld und somit Macht hat, bis hin in höchste politische und medizinische Kreise.

Einerseits wird seit 2007 die WHO maßgeblich von der Pharmaindustrie finanziert, womit sie ihre Unabhängigkeit verloren hat und nur noch im Sinne der Pharmakonzerne agieren wird.

Weiterhin werden seit vielen Jahren die Ärzte und Mediziner nicht nur von den Pharmakonzernen weitergebildet sonders hier wird bereits durch Finanzierung der Unis in den Lehrstoff massiv eingegriffen. So wird von Anfang an sichergestellt, dass neu ausgebildete Mediziner im Sinne der Pharmaindustrie „eingeschworen werden“.

Dies ist den meisten Medizinern nicht bewusst. Sie sind von der Richtigkeit ihrer Handlungen und Behandlungen überzeugt, da sie ja keinen anderen Ansatz gelernt haben. Es gilt in der Schulmedizin: Behandeln der Symptome nach Auseinandernehmen des Körpers in seine Bestandteile. Hier gilt es also grundsätzlich, Symptome / Schmerzen zu lindern, nicht eine Heilung herbeizuführen.

Heilung statt Symptomunterdrückung

Die traditionellen und alternativen Heilmethoden setzen ganzheitlich in ihrer Ermittlung der Krankheitsursache an. Sie gehen davon aus, dass alle Leiden und Gebrechen mit ihren Symptomen auf einem Mangel an eigenen Körpersubstanzen oder einem Ungleichgewicht des Körpers beruhen, dessen Ursache es zu erforschen gilt.

Erst dann kann eine Heilung durch die Beseitigung des Ungleichgewichtes bzw. eines Ausgleiches der Mangelzustände erfolgen und eine Heilung des gesamten Körpers und Geistes erfolgt.

Der extreme Unterschied zur Schulmedizin ist sowohl der Ansatz der Heilung und nicht der Symptomunterdrückung und die Betrachtung der Ganzheitlichkeit des Menschen mit allen Wechselwirkungen von Ungleichgewicht und Mangel.

Zunahme der Zivilisationskrankheiten

Sehr ausführlich wird im vorliegenden Buch darauf eingegangen, dass durch die Industrielle Verarbeitung unserer heutigen Nahrung, dem Überangebot von Lebensmitteln ohne Nährwert und der zunehmenden Umweltbelastung eigentlich eine ausgewogene Ernährung, die alle notwendigen Stoffe enthält, gar nicht mehr möglich ist. Ohne Supplementierung werden alle Menschen zunehmend mangelversorgt, was die notwendigen Nährstoffe betrifft.

Dieser Zustand führt dazu, dass Krankheiten wie Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und vieles mehr ist so rasantem Maße zunehmen, dass man hier von Epidemien sprechen muss. Diese Entwicklung der Lebensmittelindustrie müsste durch stärkere Auflagen staatlicherseits gestoppt werden. Da sie jedoch der mächtigen Pharmaindustrie mit ihrer starken Lobby in die Hände spielt, wird dieser Skandal komplett verschwiegen.

Über das Ausmaß dieser Zivilisationskrankheiten führt er umfangreiche Nachweise an, die er mit Quellenangaben belegt.

Schulmedizin und Medikamente

Der Autor belegt auf anschauliche Art und Weise, dass der Medikamentenkonsum von verschreibungspflichtigen Medikamenten inzwischen derartig hoch ist, dass durch die Wirkung dieser Mittel und deren Wechselwirkung mit gleichzeitig anderen verschriebenen Medikamenten dazu führt, dass die dritthäufigste Todesursache inzwischen Tod durch Medikamenteneinnahme zugelassener Mittel darstellt.

Das allein ist schon skandalös genug aber führt trotz bekannter Statistiken hierüber keineswegs zum Umdenken, denn der Medikamentenabsatz steigt jährlich explosiv an. Um den Absatz weiter anzukurbeln, werden Scheinepidemien in den Medien verbreitet, die Panik bei den Menschen verursachen. In Wirklichkeit handelt es sich meist um Krankheiten, durch die kaum Menschen zu Tode kommen.

Demgegenüber stehen ca. 60 Tausend Tote jährlich durch Medikamenteneinnahme (650 Mio. Medikamente / Jahr).

90% der Forschungsergebnisse zu diesem Thema werden von der Pharmaindustrie verheimlicht oder manipuliert. Aus Insiderkreisen ist bekannt, dass es kein einziges chemisch hergestelltes Medikament auf dem Markt gibt, bei dem der Nutzen dem Schaden überwiegt.

Warum machen Ärzte /Mediziner dabei mit

Weil die Ausbildung der Mediziner bereits von der Pharmaindustrie finanziert und somit auch beeinflusst wird sowie der ausgereiften Manipulationstechniken, denen sie ausgesetzt werden, sind sie oft von der Richtigkeit ihres Behandlungsansatzes überzeugt und handeln in gutem Glauben.

Im oft aufreibenden Alltag von Medizinern bleibt in der Regel nicht viel Zeit und Kraft übrig, um die Methoden der Schulmedizin zu hinterfragen oder sich darüber hinaus sogar mit alternativen Heilmethoden zu beschäftigen.

Sie stützen sich meist auf Aussagen von vermeintlich unabhängigen Institutionen, wie die WHO, STiKo usw. Allerdings wird z.Bsp. die WHO seit 2003 in erheblichem Umfang ebenfalls von der Pharmaindustrie finanziert und ist somit abhängig von ihr.

Selbst die Justiz spielt bei diesem Skandal mit, denn es wurden bisher sämtliche Verfahren wegen Bestechung durch die Pharmaindustrie eingestellt oder es kam nicht zur Verurteilung. Diese Behauptungen des Autors belegt er ebenfalls durch Quellenangaben.

Ausweg aus der Misere

Der Autor formuliert die Lösung für die Menschheit als Forderung. Er fordert eine Unabhängigkeit der Medizin von Privatinteressen und ohne Gewinnabsichten. Die Medizinischen Behandlungen müssten in staatliche Hände gegeben werden. Mediziner sollten auf Erfolgsbasis honoriert werden und eine Ausbildung in Naturheilkunde zusätzlich absolvieren müssen.

Da wir momentan jedoch nicht in absehbarer Zeit diesen Umbruch erleben werden, hat sich der Autor die Mühe gemacht, sehr ausführlich auf alle gängigen Zivilisationskrankheiten und ihre Ursachen / Nährstoff-Mängel einzugehen. Er erläutert sehr ausführlich die Notwendigkeit aller Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren und Fettsäuren. Er ist der Überzeugung, wenn alle im Körper notwendigen Stoffe in ausreichendem Umfang vorhanden sind, ist der Mensch auch gesund und kann ohne große gesundheitliche Beeinträchtigung auch weit älter als 120 Jahre werden.

Als Komponenten einer notwendigen ganzheitlichen Heilung hat er 3 Komponenten ausgemacht:

  • Reparatur
  • Abwehr
  • Regulation

Codex Humanus Rückseite

Fazit für mich:

Das Werk Codex Humanus ist mit fast 1.000 Seiten ein extrem intensives Leseerlebnis. Da es vollgepackt ist mit superviel Wissen und darüber hinaus auch sehr kontrovers zum vorherrschenden Volkswissen agiert, ist es ein absoluter HAMMER.

Wenn ihr euch dieses Buch „antun wollt“ müsst ihr starke Nerven haben und einen aufnahmefähigen Verstand. Für alle, die jedoch gesundheitlich mit ihrem Latein am Ende sind oder auch nur unzufrieden und etwas ändern wollen, wird es eine Offenbarung sein. Also, für wirklich Interessierte, klare Leseempfehlung!!!

 

Buch Codex Humanus bei Amazon bestellen

 

Weitere Bücher des Autors

Codex Humanus 3 Bände mit Colloidalem Silber: https://amzn.to/2YFUQBw

Medizinskandal Krebs: https://amzn.to/3iFLQDd

Medizinskandal Adipositas: https://amzn.to/3iJzie8

Medizinskandal Bluthochdruck: https://amzn.to/3oLAf9x

Medizinskandal Schlaganfall: https://amzn.to/3lnWUqB

Medizinskandal Herzinfarkt: https://amzn.to/3FtLlG9

Medizinskandal Impotenz: https://amzn.to/3BroLvF

Medizinskandal Migräne / Kopfschmerzen: https://amzn.to/3Fw7nrS

Medizinskandal Depression: https://amzn.to/3akyyHT

Medizinskandal Diabetes: https://amzn.to/3lo4523

 

Willst du mehr zum Win-Win-Marketer erfahren ?

  1. Hol Dir kostenlos das Buch bedingungslose finanzielle Freiheit
  2. Hol Dir das Buch Traffic – Kundenaquise im 21. Jahrhundert
  3. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
  4. Aboniere mein Youtube Channel: Lars Pilawski
  5. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
  6. Folge mir auf Instagram: winwinlars
  7. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
  8. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

Liebe Grüße & Viel Erfolg
Dein Win-Win-Marketer
Lars Pilawski

2 Kommentare

  1. Lieber Lars,
    danke für diesen Buchtipp. Ja, es ist wichtig, dass wir unsere Mitmenschen ständig darüber informieren. Bei uns in Österreich ist sogar der Beruf des Heilpraktikers verboten (nur als Ergänzung zur Schulmedizin).
    Danke übrigens für deine 2 Gratisbücher. Bin gerade beim Durcharbeiten.
    Liebe Grüße aus Tirol, Otti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach hat 4,76 von 5 Sternen 885 Bewertungen auf ProvenExpert.com