Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Reichtum Geheimnisse

Reichtum Geheimnisse

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=4QQHNdFewQI

Adam Jackson – Die 10 Geheimnisse des Reichtums. Ein schönes Buch, nicht schlecht, 170 bis 180 Seiten, und es geht natürlich vollkommen um das Thema Glaubenssätze, wie du deine Glaubenssätze, dein Mindset optimierst in Richtung Geldverdienen, in Richtung groß denken, in Richtung Business denken. Vom Ansatz ist das Buch von Jackson ähnlich, wie das von Napoleon Hill geschrieben hat, „Denke nach und werde reich“. Aber vom Stil her, hat mir dieses Buch besser gefallen. Ich würde sagen, von der Glaubenssatz-Stärke, wenn es da ein Level geben würde von 1 bis 10, wäre natürlich Napoleon Hill irgendwie bei 9 oder 10 und das Buch von Jackson eher so bei 7 bis 8. Aber er hat sein Buch in eine Geschichte gepackt: Ein einfacher Junge geht durch den Park und auf einmal trifft er durch einen ganz komischen Zufall einen Chinesen, der dafür sorgt, dass sich sein ganzes Leben ändert.

Impulse holen

Ich will jetzt nicht die ganze Geschichte durcherzählen, aber es geht um bestimmte Treffen, die er mit anderen Menschen hat. Dadurch soll dem Leser erstmal dargestellt werden, dass es schon wichtig ist, sich mit anderen Menschen kurzzuschließen, zu netzwerken, Impulse zu sammeln, um nicht so eine Art Inzest in seinem Gehirn zu fabrizieren, immer nur eine Sache zu denken. Das sehe ich nämlich auch bei vielen meiner Kollegen, die auf einen bestimmten Level stagnieren und nicht weiterkommen. Sie holen sich keine externen Impulse, entweder über Bücher oder über andere Menschen, mit denen sie reden, Masterminds Master Classes, zu machen, sie bleiben alleine und ziehen ihr Ding durch. Das ist natürlich super, um eine Aufgabe durchzuziehen, da stehe ich auch selber total drauf, alleine in meinem Keller zu sitzen und da mein Projekt durchzuziehen. Aber man braucht halt hin und wieder Impulse, andere Meinungen, auch mal ein bisschen Mindsetänderung. Um das Video nicht ganz kurz und knackig zu machen, würde ich sagen, gehe ich mal kurz auf die Impulse ein, auf diese Glaubenssätze über die er spricht.

Impulse und Glaubenssätze

Und zwar ging es hier darum, und dazu kann ich einfach das Inhaltsverzeichnis vorlesen, auf der einen Seite um die Macht unbewusster Überzeugung, also diese Glaubenssätze, die du in dir selbst etablierst, haben eine ungeheure Macht auf dich, wenn du die richtig optimierst, in die richtigen Bahnen lenkst, dann wirst du auf jeden Fall erfolgreicher werden. Die Macht der brennenden Sehnsucht, das ist natürlich das Thema, warum willst du etwas machen? Warum willst du in eine bestimmte Richtung gehen? Warum willst du das Business aufbauen? Warum willst du dich dazu überwinden, die Ganze Zeit am arbeiten zu sein?

Die Macht der zielgerichteten Absicht, ganz klar, du brauchst ein Ziel. Der hat alles ein bisschen eloquenter oder eleganter aufgeschrieben, aber du brauchst auf jeden Fall ein Ziel, um das, was du willst, auch umsetzen zu können. Als nächstes die Macht eines organisierten Schlachtplans: Du musst dich strukturieren, du musst dein Ziel wissen, du musst es herunterbrechen auf einzelne Aufgaben und du musst es dann durchziehen und wissen, wann du was umsetzt. Völlig klar: Strukturierung.

Die Macht des Spezialwissens – klar, wenn du nicht weißt, kannst du nichts machen. Völlig Unwissende können natürlich weniger mit ihrem Wissen machen als Leute, die sich Wissen reinziehen. Und da kannst du auf der einen Seite zur Schule gehen, studieren, Bücherlesen, Dokumentationen angucken oder sich mit anderen Menschen unterhalten und darüber Impulse erfahren, um einfach dein Spezialwissen immer weiter voranzubringen, um natürlich auch deine Ideen, die du hast, mit dem Spezialwissen zu kombinieren.

Die Macht der Herrlichkeit – dranbleiben, nicht aufgeben. Dazu einfach gesagt, guckt man sich Motivationsvideos an, manche haben mehr in Motivation in sich drinnen, manche weniger. Aber wenn man das in Kombination mit den vorhergegangenen Punkten kombiniert, ist man schon unaufhaltbar. Die Macht der kontrollierten Ausgabe – ganz wichtig, du darfst nicht alles ausgeben, du musst daran denken, es kommt die Steuer hinterher. Du musst ein bisschen für dich übrig behalten und du musst natürlich auch einen Plan haben, wie viel du jeden Monat sparst. Das ist halt auch wichtig, dieses Motto der Aussage, die man immer wieder hört: Bezahle dich zuerst und dann alle anderen. Das bedeutet, wenn du etwas sparen willst, dann lege das vorher fest. Spare es direkt auf einem extra Konto und dann kümmere dich um die anderen Ausgaben.

Dann haben wir noch die Macht des Anstands, also nicht gierig werden. Gerade im Online-Marketing habe ich das bei ganz vielen Kollegen, die dann auf einmal völlig umschappen, ihre Seele verkaufen und völlig gierig werden und nur noch draufzimmern, um so viel wie möglich Umsatz zu machen. Viel Umsatz ist gut, aber du musst natürlich auch den entsprechenden Gegenwert liefern und die Leute nicht anfangen zu verarschen.

Die Macht des Glaubens und die Macht der Wohltätigkeit zum Abschluss. Die Macht des Glaubens: Du musst einfach daran glauben, dass du das auch umsetzen kannst. Das ist ein bisschen verbunden mit dem ersten Satz der Glaubenssätze. Und die Macht des Wohlstandes heißt auch immer, dass du einen gewissen Part abgibst. Er spricht davon über 10 Prozent abzugeben, entweder an eine Stiftung oder an andere Menschen zu spenden. Wie auch immer man das macht, manche zahlen auch lieber ein bisschen mehr Steuern und fühlen sich dadurch besser, weil sie ihr Land einfach voranbringen. Ob das jetzt jedem gegeben ist, ist so eine Frage, aber ja, das sind so die 10 Geheimnisse.

Fazit

Die 10 Regeln habe ich jetzt natürlich ein bisschen vorweggenommen, aber an sich gibt es trotzdem eine Empfehlung. Wir packen den Link dazu auch wieder unter das Video, „Adam Jackson – Die 10 Geheimnisse des Reichtums“. Und dann wünsche ich auch ganz viel Spaß beim Lesen. Wenn du das schon gelesen hast, würde mich deine Meinung dazu interessieren. Wie hast du das Buch gefunden? Schlecht, gut, du kannst gerne eine Note da lassen. Und dann sehen wir uns im nächsten Video wieder, dein Win-Win-Marketer, Lars Pilawski!

Willst du mehr vom Win-Win-Marketer erfahren ?

    1. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
    2. Aboniere mein Youtube Channel: Lars Pilawski
    3. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
    4. Folge mir auf Instagram: winwinlars
    5. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
    6. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Mittels Facebook Pixel ermitteln wir, welche Videokurse und Inhalte dir gefallen könnten und welche nicht. Unser Popup-Cookie nutzen wir, damit du das Popup nur einmal siehst und nicht bei jedem Aufruf.

Schließen

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach hat 4,76 von 5 Sternen 850 Bewertungen auf ProvenExpert.com