Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Kack Steuer

Kack Steuer (Berater)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YYdysyHh9Ps

Wie finde ich einen guten Steuerberater? Das ist natürlich immer ein Lieblingsthema im Business. Wenn das Business richtig funktioniert, wenn man gutes Geld verdient, dann kommt ja irgendwann das Thema Steuern – und meistens von hinten durch die Brust, weil sich die meisten gar nicht damit wirklich beschäftigen. Wie das Ganze funktioniert, wie man Buchhaltung macht, wie man mit dem Thema Steuern umgeht. Das ist auch so ein Thema, wo jeder denkt, er hat die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber nur die wenigsten wissen wirklich Bescheid, wie es funktioniert. Und da ich gerade jetzt mal wieder ein bisschen Wut angestaut hatte zum Thema Steuern und zu meinem Ex-Steuerberater, wollte ich einfach mal kurz 3 wichtige Tipps loswerden, was einen guten Steuerberater ausmacht.

Ich musste mich zwangsweise mit diesen Themen beschäftigen. Ich habe auch recht viel Wissen inzwischen angehäuft und weiß auch, wie ich die nächsten Jahre damit umgehe, aber damit du nicht in diese Steuerberater-Falle reinfällst, will ich an dieser Stelle ganz kurz und knackig mal 3 Tipps loswerden, wie du erkennst, ob ein Steuerberater gut oder schlecht ist. Denn oftmals ist es so, ob ein Steuerberater gut ist, merkst du erst nach 2 Jahren. Wenn dein Business kollabiert, weißt du, dass er schlecht war.

Tipp #1

Für mich persönlich sehr wichtig, andere bemerken das nicht immer: ein Steuerberater sollte strukturiert sein. Es sollte ein ganzes Unternehmen haben, er sollte mehrere Leute am Start haben, die ihm helfen in der Buchhaltung, die Support machen, die die E-Mails bearbeiten und er müsste nicht alles selbst machen. Wenn du merkst, das ist jemand, der ganz alleine arbeitet und alles unter einen Hut unterbringt, dann hat er nicht viele Kunden und ist dann offensichtlich auch kein super Steuerberater. Klar ist das ein bisschen oberflächlich und der eine oder andere Steuerberater wird sich jetzt ein bisschen auf den Schlips getreten fühlen, aber dazu muss ich auch sagen, wenn du Steuerberater bist und nicht viele Kunden hast, das geht ja aktuell eigentlich überhaupt nicht, weil die alle überlastet sind, dann machst du unternehmerisch irgendetwas falsch. Hauptsächlich haben Steuerberater keine oder nicht viele Kunden, wenn sie schlecht beraten.

Tipp #2

Und da kommen wir auch gleich zum zweiten Thema und das ist das wichtigste von allen, und das habe ich auch sehr stark vermisst: Sie heißen ja Steuerberater, weil sie dich zu Steuern beraten sollten und das wird oftmals einfach nur hingenommen. In den letzten 5 Jahren hatte ich immer mehr Steuern in dem Namen Steuerberater als Berater. Das Thema Beratung war überhaupt nicht da. Und da gibt es auch eine bestimmte Frage, die du einem angehenden Steuerberater gleich stellen kannst um zu wissen, ob er gut ist oder nicht gut ist. Die Frage heißt: Wie kann ich Steuern sparen? Als ich jetzt meinen Steuerberater gekickt habe und mir einen neuen suchen musste, da habe ich diese Frage allen Steuerberatern gestellt, mit denen ich Gespräche geführt habe. Das waren etwa 15 Stück – und jetzt ratet, mal was die alle gesagt haben? 12 von diesen 15 Steuerberatern haben gesagt: „Das geht nicht mehr. Man kann keine Steuern mehr sparen. Steuersparmodelle funktionieren nicht mehr, geht alles nicht mehr!“.

Wenn das jemand zu dir sagt, auch wenn ich jetzt wieder jemandem auf den Schlips trete, aber wenn das so ist, dann ist er kein guter Berater. Denn es gibt immer Möglichkeiten, Steuern effizient zu arbeiten. Klar gibt es nicht mehr so viele Möglichkeiten an den einen oder anderen Enden zu sparen, aber es gibt immer Möglichkeiten, nicht so viel Steuern zu bezahlen, wie als wenn du gar nichts machst. Da ist diese Frage so unheimlich wichtig: Wie kann ich Steuern sparen? Und wenn man dann erst fragt: „Okay, dafür muss ich dein Geschäftsmodell kennenlernen. Bist du Einzelunternehmer? Hast du eine GmbH?“ Wenn er diese Fragen dann anfängt zu stellen, dann sieht es wieder ganz anders aus. Klar, kann man nicht einfach raushauen: „Du kannst Steuern sparen, indem du das und das tust.“. Klar, gibt es auch diese Art, dass die dir das dann einfach vorkalkulieren. Aber wenn sie zumindest schon mal fragen, dass sie erstmal dein Businessmodell kennenlernen wollen, dann könne er das genau untersuchen, ja dann ist es schon mal ein gutes Indiz, dass er ein guter Steuerberater ist.

Tipp #3

Das dritte Thema hatte ich schon im ersten Teil vorweggenommen. Ist da nur der Steuerberater, oder hat er ganz viele die ihn unterstützen? Klar geht das so ein bisschen in das Thema „Struktur“ hinein, aber was ich jetzt einfach meine ist: Ein Steuerberater kommt auf mich zu, macht mit mir so eine Art Bewerbungsgespräch und dann delegiert er mich als Unternehmer zu seinen Mitarbeitern, zu seinen Unterstützern und kommt dann proaktiv auf mich zu. So muss es sein! So sollte es bei dir sein! Wenn es aber so ist, dass dein Steuerberater nicht mehr mit dir redet, sondern sagt: „Hier Sekretärin, mach du mal!“, oder wenn er sagt: „Ja, wir sind dabei, wir machen das schon!“, aber dann meldet er sich wochenlang nicht und du musst bei jeder Buchhaltung erneut nachfragen. Das hatte ich beim letzten Mal bei einem Steuerberater, ich würde am liebsten den Namen nennen, aber dann kriege ich Probleme, gerade in der Branche – wenn man selber nachfragen muss, ob das Finanzamt schon geantwortet oder entschieden hat, dass mir gerade das Doppelte an Steuern abgezogen wird, weil sie schon mal denken, dass 2018 gut lief, dann ziehen wir gleich noch für 2019 den gleichen Betrag ab und ich konnte gerade noch rechtzeitig genug Geld zusammensammeln, um diese Steuer in Höhe von mittleren höheren fünfstelligen Einnahmen schnell mal loszuwerden oder bezahlen zu kennen, weil wenn du das nicht machst, dann wird es noch viel schlimmer. Dann ist das Finanzamt nämlich ganz schnell dabei, dein Konto zu schließen und dann kommt erstmal ein Rattenschwanz zustande, aus dem man nicht mehr so schnell rauskommst. Von daher, wenn du merkst bei deiner Buchhaltung und deinem Steuerberater, dass du irgendwie selbst proaktiv nachfragen musst und er kommt nicht mit den nötigen Informationen vom Finanzamt oder mit den nötigen Informationen zu deiner Buchhaltung, dann gleich eine Schelle geben, weg den Abfall und einen neuen suchen.

Fazit

Auch wenn das ein sehr unangenehmes Thema ist, auch wenn das immer sehr anstrengend ist, sich damit zu beschäftigen: Lieber ein Ende mit Schrecken, mit einem schlechten Steuerberater! Und sich dann richtig damit beschäftigen, richtig rein in das Thema, das musste ich auch unter Qualen lernen, aber dann ist es im Nachhinein alles gut. Du verdienst genug Geld, du musst nicht so viele Steuern zahlen, wie du denkst und alle sind dann glücklich. Und viel länger will ich das Video auch nicht machen. Viel Erfolg bei deiner Steuerberatung und falls du dazu Fragen hast, die meisten kann ich inzwischen beantworten. Stelle gern ein paar Kommentare dazu, die meisten kann ich inzwischen gut frühstücken, da weiß ich inzwischen ganz gut Bescheid, wenn nicht dann empfehle ich dich auch gerne weiter. Viel Erfolg, mit so wenig wie möglich Steuern!

Willst du mehr vom Win-Win-Marketer erfahren ?

  1. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
  2. Aboniere mein Youtube Channel: Lars Pilawski
  3. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
  4. Folge mir auf Instagram: winwinlars
  5. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
  6. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Mittels Facebook Pixel ermitteln wir, welche Videokurse und Inhalte dir gefallen könnten und welche nicht. Unser Popup-Cookie nutzen wir, damit du das Popup nur einmal siehst und nicht bei jedem Aufruf.

Schließen

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach hat 4,76 von 5 Sternen 850 Bewertungen auf ProvenExpert.com