Erfahrungen & Bewertungen zu Lars Pilawski

Bücher in Chile

Bücher in Chile

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=bs_L2X0kytU

Ich lese gerne Bücher und nicht nur irgendwelche Bücher, nicht irgendwelche Romane oder Geschichten, sondern Bücher, die mich irgendwie weiterbringen. Entweder habe ich dann nach einem Buch etwas für mein Online-Business gelernt, oder ich kann dadurch meine Persönlichkeit weiterentwickeln, irgendwas in die Richtung. Ich lese jetzt nicht einfach wie Fernsehgucken, ich gucke mir gerne mal Filme auf Netflix oder Serien an, um mich zu entertainen, um mich zu entspannen, aber Bücher lese ich rein aus dem Grund, um mich weiterzubilden. Wahrscheinlich machen viele von euch das auch so. Wie man sieht, bin ich in Chile und irgendwann gehen mir dann hier auch die Bücher aus. Das heißt, ich habe ein paar mitgenommen.

Ich hab so 10 Bücher mitgenommen aus Deutschland und habe so kalkuliert, dass sie bis März oder April auf jeden Fall reichen, sodass ich damit lesen kann, dass ich mich weiterentwickeln kann und dann werde ich ja eh wieder nach Deutschland fliegen und kann mir dann wieder Nachschub holen und dann weiterlesen in Chile. Durch die Krise habe ich meinen Flug nach Deutschland abgesagt und bleibe deshalb erstmal hier in Chile. Wie der eine oder andere von euch schon gehört hat, ist vielleicht auch besser so, habt ihr gesagt. Hier in Chile bin ich aktuell am besten aufgehoben. Vielleicht nicht genau dann, wenn wir das Video hier bringen, aber aktuell ist es Ende März, also sozusagen die Hochkonjunktur der Krise selbst. Aus dem Grund habe ich auch angefangen, einfach mal hier in Büchereien zu gucken, was es hier so in Chile für schöne Bücher gibt – und ich wurde fündig. Ich konnte in einer großen Bibliothek 5 Bücher über Online-Marketing, über Online-Business, über Erfolg finden, die aber natürlich auf Spanisch übersetzt wurden. Wenn sich jetzt jemand von euch irgendwie in Chile auskennt und sagt, dass er deutsche Bücher kenne, die man hier kaufen kann, gerne einen Kommentar drunterschreiben, dann wäre ich total entzückt.

Denn es war jetzt nicht unbedingt sehr angenehm, die Bücher auf Spanisch zu lesen. Klar ist mein Spanisch inzwischen so gut, dass ich mich unterhalten kann, dass ich Leuten etwas erklären kann, dass ich auch lesen kann, aber erstens brauche ich 3 bis 4 Mal so lange, um ein Buch zu lesen, und zweitens sind in spanisch geschriebene Bücher auch ein bisschen unterschiedlich. Das habe ich auch schon bei in Englisch geschriebenen Bücher gemerkt, wenn so ein typischer Amerikaner auf Englisch schreibt, dann ist ja alles Superlativ, einmal alles hypergeil, alles super, aber man geht nicht wirklich auf die Fakten, auf die Statistiken ein, sondern haut ein Ding nach dem anderen raus. Nein, also es wird nicht darauf eingegangen, was wir Deutschen gerne lesen und hören wollen.

Tu cabeza te engaña von Pamela Núñez

Wir sind ja nicht so leicht entzückbar oder motivierbar, wie die Amis, dass man einfach sagt: Ja, du schaffst das, du kannst das, Tschaka! Sondern wir sind ja mehr darauf erpicht, etwas erklärt zu bekommen, Fakten zu lesen, Statistiken zu sehen und einen Vergleich anzustreben . Ein ähnliches Problem habe ich auch bei spanischen Büchern bemerkt. Und zwar habe ich hier das spanische Buch „Tu cabeza te engaña“ von Pamela Núñez. Das ist eine chilenische Psychotherapeutin mit 20 Jahren Erfahrung. Es geht hier darum, dass dein Kopf, dein Ego, dein Verstand oftmals dir etwas vorlügt und da geht sie so ein bisschen darauf ein, dass man nicht alles glauben solle, was das eigene Ego, was der Verstand einem vorerzählt, dass er sagt, er hat eine Meinung. Und viele Menschen, das merke ich auch in meinem Umfeld, denken, sie sind der eigene Verstand, das, was sie denken, das plaudern sie auch heraus, aber es ist natürlich nicht die Wahrheit. Erstens hat jeder von uns seine spezifische Wahrheit, aber es gibt auch den Spruch: „Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung“ – aber nicht jeder hat das Recht auf seine eigenen Fakten. Da geht es so ein bisschen in dem Buch darum, dass nicht alles, was du glaubst, was dein Verstand dir erzählt, was dein Ego rausposaunt, auch wirklich Fakt ist, wirklich die Wahrheit ist, und da gibt sie Techniken an die Hand, wie man selbst überprüfen kann, wie man selbst der Beobachter seines Verstandes sein kann und prüfen kann, ob man etwas denkt, was nicht so stimmt, oder ob es hier ein paar Konflikte aus der Kindheit, aus den letzten 10 bis 15 Jahren aufgenommen oder durch irgendwelche Referenzerlebnisse aufgenommen werden, die in Wahrheit nicht stimmen. Damit machen sich halt viele Menschen das Leben selber schwer. Das Gute an dem Buch war, das es mir ein bisschen nochmal Impulse gegeben hat, sich bewusst wieder öfter mal auf die eigenen Gedanken, auf die eigenen Glaubenssätze als Beobachter zu gucken, um zu sehen: „Hey, da hast du vielleicht einen Glaubenssatz, der nicht ganz korrekt ist, der dich daran hindert, weiterzukommen.“

Und da würde mich auch mal von euch interessieren, welche Glaubenssätze sind bei euch so tief drin? Natürlich ist das schwer zu analysieren, aber welche Glaubenssätze sind bei euch so tief drin, dass ihr sagt: „So ist es, das ist die Wahrheit und nichts anderes ist die Wahrheit.“ Jetzt ist es natürlich schwierig für euch, das selbst zu sehen, aber mich würde einfach mal interessieren, gerade zum Thema Geld, Erfolg, Online-Marketing, Online-Business, wenn Ihr die Wörter hört, welche Gedanken, welche Glaubenssätze fahren euch sofort durch den Kopf. Schreibe mir das mal gerne als Kommentar.

Auf der einen Seite interessiert mich, das Ganze mal zu sehen, was sind die Glaubenssätze der anderen Menschen, aber auf der einen Seite kann ich vielleicht auch mit meinem Wissen den Glaubenssatz aufbrechen, dir dabei helfen, diesen Glaubenssatz zum Beispiel ein bisschen zu hinterfragen, ob du jetzt sehr nah dran bist, an der Wahrheit, oder ob du sehr weit weg liegst. Dass das vielleicht gar nicht so stimmig sein kann, was da dein Kopf dir die ganze Zeit erzählt.

Das an sich zum Buch. Also an sich gibt es da eine Empfehlung, weil es innerhalb von ich glaube nur 100 Seiten geschrieben ist, genau 100 Seiten! Dadurch hat er einiges gespart und sind geschrieben. „Dein Kopf lügt dich an“ ist auf jeden Fall in einem kurzen, knackigen Buch geschrieben, wie das Ganze funktioniert, oder wie du dich selbst hinterfragen kannst.

Lohnt es sich, Bücher in anderen Sprache zu lesen?

Allerdings, und jetzt kommen wir wieder auf diesen Unterschied zwischen Deutsch und Spanisch, erstens, wenn du kein Spanisch sprichst, dann brauchst du das Buch dir auch nicht holen, aber vielleicht gibt es das auch in Deutschland, also „Dein Kopf belügt dich“ übersetzt von Pamela Núñez oder so. Es könnte sein, dass du das auch bei Amazon findest, aber worauf ich jetzt noch mal hinaus wollte, das war sehr interessant für mich:

Spanisch geschriebene Bücher sind spielerischer geschrieben als typische deutsche Bücher, wo man zwar nicht so viele Fakten herauslesen kann, aber die Spanier, die wiederholen sich sehr viel. Das heißt, fast 3 Sätze und der Deutsche würde einen langen Satz daraus machen mit bestimmten Fakten. Das heißt, wenn man das jetzt auf Deutsch übersetzen würde, würde man von diesen 80 Seiten vielleicht wieder auf 30 bis 35 Seiten kommen. Aber trotzdem war es sehr süß geschrieben, sehr interessant, aber ich habe jetzt noch 4 bis 5 Bücher in Spanisch vor mir. Die werde ich auf jeden Fall lesen, aber in Zukunft werde ich dann vielleicht, wenn ich von Deutschland nach Chile reise, mir vielleicht 15 statt 10 Bücher mitnehmen, damit ich nicht unbedingt in die anderen Sprachen rein muss, auch wenn es mal schön ist, da ein bisschen was zu erfahren.

Andersrum sieht es natürlich aus, wenn du von anderen Sprachen etwas lernen willst. Natürlich studiert sich mein Spanisch noch mehr ein, weil ich mehr Wörter kennenlerne, weil ich mehr fließend Spanisch lesen kann dadurch. Aber ich würde jetzt nur Bücher aus anderen Sprachen lesen, wenn es das Gleiche nicht in Deutsch gibt und wenn aus dieser Sprache ein Vorreiter kommt. Zum Beispiel im Englischen, die Amis sind immer ein paar Jahre weiter in Sachen Marketing, auch wenn man hier sagen muss: Nicht alles was im amerikanischen Raum funktioniert, funktioniert auch im Deutschen Raum, eher weniger. Alles, was ich sozusagen abgetestet habe, ging mehr so in die Richtung 20 bis 30 Prozent, die anderen 80 bis 70 Prozent funktionieren nicht in Deutschland. Da muss man dazu sagen, dass die Amerikaner im Marketing immer ein Stückchen voraus sind und man merkt auch, dass sie viele geile Möglichkeiten haben und deswegen würde ich mich schon auf die Ebene begeben und sagen, dass englische Bücher in Sachen Marketing es wert sind gelesen zu werden. Aber aus dem spanischen Bereich lese ich das jetzt nur, weil ich keine anderen Bücher habe und um spanisch noch perfekter zu gestalten. Von daher, das war es an dieser Stelle. Solltest du ein ähnliches Buch schon mal gelesen hast, schreib mir da gerne eine Empfehlung als Kommentar, auch gerne einen Affiliate-Link mit reinpacken, kein Problem.

Dann bestelle ich mir gerne die Bücher dazu und lese mir die dann auch durch. Und wie gesagt, wenn dein Kopf dich ebenfalls anlügt oder dein Ego oftmals sehr stark in dir hervorruft und dir Sachen erzählt, die vielleicht gar nicht stimmen, schreibt mir das gerne als Kommentar. Ich bin da sehr gespannt was da zusammenkommt. Viel Spaß beim Beobachten deines, Kopfes, deines Verstandes, deines Egos und dann wünsche ich dir ganz viel Erfolg bei deiner Persönlichkeitsentwicklung, aber auch bei dem Businessaufbau. Dein Win-Win-Marketer, Lars Pilawski!

 

Willst du mehr vom Win-Win-Marketer erfahren ?

    1. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
    2. Aboniere mein Youtube Channel: Lars Pilawski
    3. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
    4. Folge mir auf Instagram: winwinlars
    5. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
    6. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Mittels Facebook Pixel ermitteln wir, welche Videokurse und Inhalte dir gefallen könnten und welche nicht. Unser Popup-Cookie nutzen wir, damit du das Popup nur einmal siehst und nicht bei jedem Aufruf.

Schließen

Lars Pilawski Nischen-Marketing Experte | Autor | Speaker | Mentor | Online Business Coach hat 4,76 von 5 Sternen 850 Bewertungen auf ProvenExpert.com